Kurz: SPÖ hinter ''Ibiza-Video''SPÖ und Anwalt Lansky klagen Kurz

Der Ex-Kanzler hatte im Interview auf Puls4 gegen die Sozialdemokraten ausgeteilt, das Video stamme wohl aus deren Umfeld.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
SONDERSITZUNG NATIONALRAT: KURZ
© APA/ROBERT JÄGER
 

Der Anwalt Gabriel Lansky wird VP-Chef Sebastian Kurz klagen, nachdem dieser seine Kanzlei in Zusammenhang mit dem "Ibiza-Video" gebracht hat. Kurz hatte am Mittwochabend neuerlich versucht, dem "Umfeld der SPÖ" die Verantwortung für das Zustandekommen des Videos zuzuschieben und konkret Lanskys Kanzlei genannt. Lansky dementierte umgehend und will laut "Tiroler Tageszeitung" nun klagen.

"Der Rechtsanwalt, der dieses Video organisiert hat, war anscheinend für die ÖBB schon einmal tätig in der Zeit von Christian Kern, die Rechtsanwaltskanzlei, die es angeblich verkauft hat, die Kanzlei Lansky, ist eine sehr SPÖ-nahe Kanzlei", sagte Kurz in dem Interview. Belege für den angeblichen Verkauf des Videos durch die Kanzlei Lansky nannte die ÖVP auf Nachfrage am Donnerstag nicht. Aus der Parteizentrale hieß es dazu nur "kein Kommentar".

"Völlig absurd"

Lansky selbst hatte die Vorwürfe am Mittwoch als "völlig absurd" und "frei erfunden" bezeichnet. Wer die Kanzlei in Verbindung mit dem Video bringe, werde geklagt, sagte der Anwalt der APA. Laut "Tiroler Tageszeitung" plant Lansky nun tatsächlich eine Klage gegen Kurz.

ÖVP-Chef Kurz vermutet die SPÖ, bzw. Personen aus dem Umfeld der SPÖ hinter dem "Ibiza-Video", das die türkis-blaue Regierung zu Fall gebracht hat. Das erklärte er im Puls4-"Sommergespräch". Er habe selbst Erfahrungen mit Wahlkampf-Manager Tal Silberstein gemacht. "Ich will keine alten Geschichten aufwärmen, aber wenn man das ein Mal erlebt hat, vergisst man nicht, wozu Menschen fähig sein können." Auch beim Thema verborgene Parteispenden beschuldigte Kurz die SPÖ. Diese hätten ebenfalls überzogen - über diverse Vereine.

Die ÖVP verteidigte Kurz einmal mehr beim Thema Parteispenden. Großspender und PORR-Aktionär Klaus Ortner werde medial "durch den Dreck gezogen". Dass man nicht alle Spenden während des Wahlkampfes auf der Homepage aufgelistet habe, habe auch damit zu tun gehabt, dass die ÖVP hier "einen medialen Nachteil" hatte, weil ihre Spender besonders genau beobachtet worden seine, behauptete Kurz.

Der Ex-Kanzler erinnerte sich im Interview auch an die Tage nach dem "Ibiza-Video". Dieses sei "ein Schock" gewesen. Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache habe ihn an diesem Tag mehrfach angerufen und um ein persönliches Gespräch gebeten. Danach habe man überlegt, wie es weitergehen solle. Kurz stellte zudem klar: "Ich wollte nie Neuwahlen."

SPÖ weist Vorwürfe zurück

Die SPÖ hat die Vermutung von Kurz hinsichtlich des "Ibiza-Videos" am Mittwochabend erneut scharf zurückgewiesen. Die Sprecherin von Bundesgeschäftsführer Thomas Drozda verwies darauf, dass die SPÖ in dieser Causa bereits eine Klage gegen Kurz eingebracht habe. Diese Klage werde die Partei gegebenenfalls um den erneuten Vorwurf erweitern.

"Wir werten das als reines Ablenkungsmanöver", sagte die Sprecherin zur APA. Kurz wolle mit dem im Puls 4-"Sommergespräch" abermals erhobenen Vorwurf von "der Tatsache, dass sich bei der ÖVP Großspender Politik kaufen", ablenken. Auch die Behauptung des ÖVP-Parteichefs, die SPÖ habe sich in Sachen Wahlkampffinanzierung bei der vergangenen Nationalratswahl nicht an die gesetzlichen Regeln gehalten, wies die SPÖ einmal mehr "scharf zurück".

Kurz: Keine Regierung mit Kickl

Kurz hat im Puls 4-Sommergespräch gewisse Präferenzen für eine Minderheitsregierung geäußert. Diese sei für ihn auf jeden Fall vorstellbar. Entsprechende Regierungsformen seien in Skandinavien ja durchaus üblich. In einer Minderheitsregierung könnten sich gute Möglichkeiten ergeben, etwa im Umweltschutz etwas mit den Grünen und in Migrationsfragen mit der FPÖ zu beschließen.

Nein sagte Kurz zu einem Comeback von Herbert Kickl (FPÖ) im Innenministerium, da er ihn für diese Aufgabe nicht geeignet hält. Er könne sich auch nicht vorstellen, dass ihn Bundespräsident Alexander Van der Bellen angeloben würde.

Kommentare (99+)
SoundofThunder
1
10
Lesenswert?

😏

Was ich schreibe geht denen sowas am A.... vorbei. Ich bin nur ein Wertloser Unselbstständiger.

kekw
9
55
Lesenswert?

Sinnhaftigkeit

Ibiza Video VOR NR Wahl aufgenommen. Was hätte die SPÖ als Auftraggeber davon, dieses Video erst über ein Jahr NACH Bildung der neuen Regierung zu veröffentlichen??? Im NR-Wahlkampf wäre dieses Video sicherlich verwendet worden, um Türkis-Blau zu verhindern! Der Einzige , der davon profitiert, ist Kurz mit seinen Türkisen, quasi als "Lebensversicherung", wenn was schiefgeht! Und so ist es ja gekommen.

voit60
8
37
Lesenswert?

Ist infam und dumm vom Blender

so etwas zu behaupten. Jetzt ist er nicht immun, sodass er verklagt werden kann.

klaus59
1
12
Lesenswert?

Verurteilt.....

zu 100 STunden Sozialarbeit für 1,5 EUR/Stunde.
Dann hätte er einmal ehrlich sein GEld verdient, der Schnössel

homerjsimpson
9
52
Lesenswert?

Ist Kurz nicht grad nicht immun??? Parlament war ihm ja zu blöd...

Dann los mit den Prozessen, er verliert sie alle weil er nichts belegen kann was er behauptet und mit großer Wahrscheinlichkeit das auch alles falsch ist.

Wie war das mit dem andere nicht anpatzen und neuem Stil??? Der Köstinger ist das sicher voll peinlich (Sarkasmus off..)

gertrudekrammer58
7
54
Lesenswert?

luitschy

Alle sind Schuld an dem Ibiza-Video nur den Engerln der ÖVP trifft keine Schult!!!!!!!!!

Civium
1
49
Lesenswert?

Die Typen im Video

gehören zu seinem Umfeld, mit denen er koaliert hat!!!

lumpi50
2
34
Lesenswert?

hier rotstricheln

ist interessant, offensichtlich hat da jemand nicht mitbekommen, dass es eine ÖVP-FPÖ-Koalition gab.
Aber auch solche Wähler haben eine Stimme! Schlimm!

voit60
1
16
Lesenswert?

Sogar denen

wird er schön langsam peinlich, wie man hier an den wenigen sieht.

scionescio
0
10
Lesenswert?

@Voit60: Vielleicht haben die türkisen Parteitrolle heute auch nur hitzfrei ...

... wenn denen was peinlich wäre, würden sie niemals sinnentleerte Kommentare für den gesalbten Studien- und Regierungsabbrecher verbreiten;-)

Lodengrün
2
24
Lesenswert?

Ich hoffe

das dieser renommierte Anwalt Kurz den Marsch bläst. Was glaubt er wer er ist? Zieht einfach die Leute mit seiner Plauderei durch den Dreck. Und wenn er dann verurteilt wird müßte er sich in sämtlichen Medien entschuldigen. Dann haben wir vielleicht einen BK von dem dann bestätigt ist das er lügt.

wahrheitverpflichtet
7
51
Lesenswert?

nur eines zählt....

DAS man durch das video offensichtlich nachweisen kann was strache bzw die fpö plannte nichts anders ist relevant dehn Machern gehört die Verdienstmedaille der Republik Österreich in gold verliehen weil sie emensen moralischen wie sozialen und finanziellen schaden für die gesamte österreichisch Gesellschaft so verhindert hat! ich möchte gern ne fliege mit Kamera und mikro sein wenn der kurz mit hr löger mit benko und seines Gleichens die Pläne schmiedet einige haben sie ja bereits umgesetzt die kurz und seine so sauberen ÖVP Gefolge! DER KURZ HAT JA DEN WAHN DAS ER SICH DIE KOALITION NACH DER WAHL AUSSUCHEN WIRT KÖNNEN es gibt aber nur eine Partei die mit diesen Führer zusammen passt moralisch die FPÖ also wer kurz wählt gut Heist eine weitere FPÖ Regierungsbeteiligung

voit60
5
38
Lesenswert?

Kurzgeschichten

sind anscheinend sehr oft leider Lügengeschichten.
Der Strache hat dem Jungen einmal in einer Diskussion vorgeworfen, dass er den Silberstein auf einen Flug Wien - Tel Aviv eingeladen hat, neben im Platz zu nehmen. Die Ausrede vom Blender waren in der Diskussion sehr seicht.

Apulio
6
47
Lesenswert?

Wenn der bekannte RA Lansky

Kurz klagt wird der Ex-Kanzler 100%tige Beweise haben müssen, ohne stichhaltige Beweise könnte es sein das Kurz als erster vorbestrafter Spitzenkandidat zu einer NR-Wahl antritt, RA Lansky hat seinen gute Ruf zu verteidigen, dass wird sehr eng für Kurz.

Mein Graz
0
27
Lesenswert?

@Apulio

Richtig. Da helfen "stichhaltige Gerüchte" nicht mehr...

voit60
3
36
Lesenswert?

Apropos Klage

warum klagt der Junge den Strache nicht, der doch im Video behauptet, dass der Kurze doch dubiose sexuelle Praktiken in Hinterzimmer macht. Der Kern hat den Strache zu einem ähnlichen Vorwurf im Video geklagt. Vom Kurzen hört man da gar nichts, obwohl er sich doch sonst gern zu Wort meldet.

helmutmayr
4
30
Lesenswert?

Der Dreh dieses

Videos war, wenn es so ist das Beste was die SPÖ in der letzten Zeit so machte.
Es ist der Beweis der FPÖ Eliten- denke. Wenn sie es waren, dann kriegens meine Stimme.

helmutmayr
4
13
Lesenswert?

Der Dreh dieses

Videos war, wenn es so ist das Beste was die SPÖ

archiv
3
37
Lesenswert?

Angeblich haben die türkischen alle ....

..Ausgaben vom mitterlehner Buch aufgekauft???

strohscw
7
66
Lesenswert?

Kurz: SPÖ steckt hinter "Ibiza-Video"

Gestern hat er noch in einem Interview gesagt er wolle einen fairen Wahlkampf führen, er würde niemanden anpatzen.
Und wie bei ihm üblich hat er es gerade mal einen Tag geschafft ohne Verleumdungen auszukommen!
Für jemanden der wieder Österreichischer Bundeskanzler werden möchte einfach nur beschämend!

zielgerade
16
63
Lesenswert?

Job

Herr Kurz! Nur Lügen zum eigenen Vorteil verbreiten ist schäbig und das ohne ordentliche Ausbildung.

Mein Graz
8
42
Lesenswert?

@zielgerade

Dafür brauchst keine Ausbildung.

Mein Graz
10
61
Lesenswert?

"Bühne" in den Medien

Auch ich habe keine Freude, jeden Tag dieses Grinsen zu sehen, die Aussagen zu hören, die Anpatzerei der Anderen mitzukriegen, die Schauergschichtln die er so rausdruckt zu lesen usw.

Allerdings gebe ich zu bedenken:
Nur dadurch, dass die Medien darüber berichten, was Kurz so von sich gibt, wie charakterlos er sich verhält, wie er wahllos um sich schlägt, welche Un- und Halbwahrheiten er verbreitet, zeigt den Österreichern das wahre Gesicht dieses Mannes.
Da kommen nicht einmal die "Jünger" des "Messias" drum herum, das zu lesen und auch die Kritiken dazu. Und vielleicht kommen doch einige zum Nachdenken, was dieser Mann bezweckt und aus welchen Gründen er so auftritt.

Er ist ein Blender, ein Narzisst, eine gut geschulte und meist sehr beherrschte "ICH-AG".
Und nur durch Berichterstattung wird das den Menschen in Österreich mehr und mehr bewusst gemacht.

ulrichsberg2
2
12
Lesenswert?

Genau so ist auch meine Einschätzung zu Kurz.

Auch persönlich habe ich so meine negativen Erfahrungen mit ihm.
Nur ganz kurz dazu: Einen von der ÖBB verursachten Mill. Euro-Schaden, der z. Zeit von der STA Klagenfurt neu untersucht wird - dass interessierte den abgewählten BK Kurz überhaupt nicht, es war ihm dazu keine Antwort wert.

Apulio
7
54
Lesenswert?

Hoffentlich klagt die SPÖ

den Ex-Kanzler wegen Verleumdung? Es gibt angeblich schon mehrer Anzeigen, hoffentlich werden die Anzeigen nicht „da schlogn „ ?????? Es gilt wie immer die USV

strohscw
3
36
Lesenswert?

Hoffentlich klagt die SPÖ

Diese Taktik kennen wir aus der Vergangenheit von der FPÖ, einfach anpatzen, irgendwas wird schon hängen bleiben und nach der Wahl redet man eh nicht mehr drüber.
Liebe ÖVP mit dieser Art seid auch ihr unwählbar für mich geworden!

Apulio
7
74
Lesenswert?

Die Porr-Bauarbeiter

schwitzen am Bau, ob sie es verstehen dass ihr Hauptaktionär mit großer Spende an die ÖVP den 12Stundentag gewünscht hat????

SoundofThunder
7
49
Lesenswert?

😏

Die Arbeiter sind für die nur Wertlose Unselbstständige.

Balrog206
45
6
Lesenswert?

Falls

Kurz im Herbst die Wahl verliert und keine Regierung bilden kann , haben wir ein paar Arbeitslose mehr , und mehr beschäftigungslose Pensionisten in Österreich !
Ist ja nicht mehr auszuhalten der tägliche Schwachsinn , dagegen ist ja Kurz schon wirklich ein Messias ! 😉

strohscw
0
20
Lesenswert?

beschäftigungslose Pensionisten

übrigens, die meisten der Pensionisten sind "beschäftigungslos"

Balrog206
7
1
Lesenswert?

Stroh

Wortwitz nicht verstanden ?? Kommentar Schreiber !!!!

notokey
3
35
Lesenswert?

Warum ....

.... wird dem Herrn Kurz eine solche "Bühne" geboten? Sind eigentlich alles "Gratisinserate" für die Wahl, sonst nichts. Jetzt viel "Gratis-Publicity", dann viele "bezahlte Inserate". Für den normalen Bürger alles eine Sache des "Hausverstandes".

Kariernst
10
50
Lesenswert?

Sonnenstich

Dieser Scharlatan und selbsternannte Messias verbreitet wieder einmal Gerüchte ohne jemals den Wahrheitsbeweis dafür geliefert zu haben und die Kleine ermöglicht ihm die Bühne dazu. Der Kurzzeitkanzler schlägt um sich alles und alle anpatzen nur um mit allen Mitteln an der Macht zu bleiben außer heißer Luft und Ankündigungen mehr hat er noch nicht geleistet. Wir sollten diesen Blender und selbsgefälligen arroganten Burschen adeliger Abstammung in die Wüste schicken. Ich hogge und wünsche mir das es alle durchschauen dieses schmutzige Spiel nur um an der Macht zu bleiben. Und sollte wirklich die SPÖ dahinter stecken so ist das, dass Meisterstück dieser Partei .

mobile49
3
37
Lesenswert?

Da muß ja eine Menge Unrat unter der Oberfläche vor sich hinfaulen .

Ich bin schon gespannt , was man morgen so zu lesen bekommt .
Die " Zufälle " nehmen kontinuierlich zu

Frau lacht

scionescio
9
43
Lesenswert?

Der gesalbte Studien- und Regierungsabbrecher verbreitet in bester Manier stichhaltige Gerüchte - hat natürlich nichts mit Anpatzen zu tun!

Ich nenn das Flucht nach vorne, um von seinem Spendenskandal abzulenken, nachdem er beim ORF Report ziemlich eindeutig der Lüge überführt wurde.
Wie wäre es, wenn er sich einmal zu den stichhaltigen Gerüchten bezüglich seiner innigen Beziehung zum süßen Blümel äußert, bevor der zweite Teil des Ibiza Videos an die Öffentlichkeit gelangt?

voit60
4
14
Lesenswert?

Der Kern droht wegen der sexueller Verleumdungen den Strache

Warum ist der Junge hier so verdächtig ruhig? Der wurde doch auch klar vom Strache wegen sexuellem Betätigungen angepatzt. Wo bleibt hier der Aufschrei vom Anpatzer? Wenn mir jemand öffentlich so etwas vorwirft, gibt es nur den Weg der Klage wegen Verleumdung.

ANastassja
8
48
Lesenswert?

Kurz patzt an ..

Ich lache :-)

2017 hat er den Begriff des "Nicht-Anpatzens" geprägt ... so ändern sich die Zeiten.

Der Lack ist ab .. ob das seine Fans wohl bemerken?

Die Opfer-Strategie ("die andren sind schuld, dass wir die Spenden nicht veröffentlicht haben") und das begründungsfreie Anpatzen sind bemerkenswert, die der Herr fährt. Damit erunnert er direkt an die FPÖ und an Orban in Ungarn.

Der Lack ist ab.
Der Herr ist heute ein Anpatz- und Lügen-Politiker wie viele andere auch.

jg4186
5
44
Lesenswert?

Völlig nebensächlich

Es ist im Grunde völlig nebensächlich, wer das "Ibiza-Video" organisiert hat. Entscheidend ist einzig, was die beiden Herren der FPÖ dort gesagt haben. Darüber sollte SK sich äußern, klar und deutlich. Denn mit solchen Leute hat SK Koalition gemacht und würde es vermutlich wieder tun. Und das ist das Problem. Woher kommen eigentlich diese aggressiven Töne der VP und SP gegeneinander? Warum gibt es da so viel an beleidigter und beleidigender Sprache?

mobile49
4
29
Lesenswert?

" Haltung "

von Mitterlehner lesen hilft zum besseren Verständnis

smarty
39
7
Lesenswert?

Permanente ..

..Schreiberlinge bitte auch bei SPÖ Finanzierung schreiben. Dankeschön

Apulio
5
25
Lesenswert?

@smarty:

zum x-wiederholten Male: die SPÖ als Oppositionspartei kann gegen Spenden keine von der Wirtschaft gewünschte Gesetze liefern, siehe 12Stundentag.

Lamax2
43
13
Lesenswert?

Alle gegen Kurz

Das leben ist so einfach; die Kurz- (und damals auch Strache) Wähler liegen alle hundertprozentig falsch. Die Wahrheit liegt hundertprozentig auf der Seite der Opposition. Die 2% Partei plustert sich da besonders auf. Sind dieZeiten schon vergessen, wo in der GroKo unter der Führung der SPÖ alle über das Chaos, den Sumpf und die Mauscheleien gejammert haben? Ist es soviel besser, wenn das Geld mit "offenem Herzen"verteilt wird und niemand daran denkt, dass es auch verdient werden muss -böse Kapitalisten?Alle für Österreich- das war einmal in den Nachkriegszeiten.

Dogsitter
0
9
Lesenswert?

Mauscheleien

wird es wohl immer und bei jeder Partei geben, schätze ich, aber die Roten haben wenigstens auch für die Berufstätigen gute Entscheidungen getroffen, sei es die Urlaubstage und Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Zuschläge, Abfertigungen, Pensionsansprüche, Versicherungen für Arbeitslosigkeit und Krankheit etc....wären nicht die Roten gewesen, hätten wir genau gar nix und amerikanische Verhältnisse...ich kann es nicht verstehen, das arbeitende Bevölkerungsgruppen schwarz wählen....es wählen allerdings Leute in einem Alter schwarz, die eh bald in Pension gehen, denen kann es ja egal sein, wenn der Sozialabbau weiter geht...die Jungen trifft es dann voll.....was ist den bei den Roten so schlecht..?? Das sie die Menschenrechte aufrecht erhalten und einhalten...? Die Flüchtlingspolitik 2015 hat den Roten das Genick gebrochen, das sie menschlich geblieben sind, das sie Schwächere unterstützen ...die FPÖler brauchten sich nur zurück lehnen und hie und da mal ein paar Gerüchte streuen..die Leute sind ja dumm genug um darauf rein zu fallen und für den Rest hat es dann der Kurz gerichtet...war ja einfach...der brauchte nur mehr Dumm und Dümmer bei der Wahlurne abholen....damit ja kein Ausländer mehr nach Österreich rein kommt, der nicht passend ist.....trauriges Sitten und Gesellschaftsbild....das hier abgegeben wird....

BernddasBrot
2
32
Lesenswert?

Er behauptet

RA Lansky stünde hinter dem Ibiza Video..der wird jetzt klagen....Regierungsbank , Anklagebank ????

voit60
2
27
Lesenswert?

Ist es so besser

Wenn das Geld großteils an die Großspender verteilt wird?

Lodengrün
5
29
Lesenswert?

Entschuldig @Lamax2

der Mann ist ein Fake. Bei einigen mag ja seine Plauderei ankommen aber wenn man sich nur etwas mit dem Tagesgeschehen befaßt dann weiß man das die Hälfte davon gar nicht stimmt. Hebt permanent Ägypten als Auffangland hervor. Offensichtlich ist ihm nicht zu Ohren gekommen was das für das Land bedeutet und was die Leute dort ertragen müssen. Schlimm ist nur das er das selbst glaubt was er da von sich gibt.

Bond
2
27
Lesenswert?

Mami, Mami...

....der Mann hat ja gar nichts an...!!

BernddasBrot
9
57
Lesenswert?

wehleidig , arrogant , beleidigt, abgehoben....

und selbst der größte Anpatzer.....einfach erbärmlich der junge Altkanzler....

Bluebiru
6
48
Lesenswert?

Gudenus als Lehrer?

War der Herr Kurz ein bissi viel mit dem Herrn Gudenus zusammen und hat er von diesem alles über "stichhaltige Gerüchte" gelernt?

klaus59
0
0
Lesenswert?

RedBull

haben beide gsoffen, bis sie blau waren

mobile49
6
45
Lesenswert?

Vielleicht sehen jetzt immer mehr ein

dass der " König " nackt ist
Frau lacht

Kommentare 26-76 von 128