AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kommentar zur PflegeDas Pflegekonzept der ÖVP wirft mehr Fragen auf als es Antworten gibt

Auf der Suche nach Themen für den Wahlkampf ist die ÖVP auf die Pflege gestoßen. Die Vorschläge haben erstaunlich wenig Substanz.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Pflegebedürftige und Angehörige brauchen die Unterstützung des Staates, dann läuft es für alle gut © Mediteraneo - stock.adobe.com
 

Mit Verlaub, liebe ÖVP, dafür, dass seitens der türkis-blauen Regierungsmannschaft und ihrer verlängerten Arme im Parlament ein halbes Jahr über die Pflege Neu nachgedacht wurde, ist es wenig, was dabei herauskam:

Kommentare (11)

Kommentieren
Geerdeter Steirer
0
3
Lesenswert?

Da gibt es nun mehrere Komponenten welche mal aufgezählt gehören !

1. Wieder mal ein Wahlkampfschmäh mit verlogenem Beigeschmack....

2. Die Sozialdemokratie und die Sozialpartnerschaft ist ihm egal: Mit denen redet er nicht......

3. Von den Oppositionsparteien kommt kein kompetentes Statement sondern nur Kritik und Ablehnung......

4. Einerseits zu verstehen das von den anderen Parteien kein Lösungsansatz kommt da der Messias gern mit anderen besseren Ideen nicht umgehen kann......

5. Warum lenkt er jetzt vom Thema Parteispenden und Offenlegung ab ?

6. Er wurde am schwachen Fuß erwischt und versucht nun das Übel durch solche Überschriften ohne detaillierte Erklärung zu überdecken......

7. Diese Aktionen sind nur noch konzeptlos und von Populismus gesteuert.....

Antworten
Hardy1
3
2
Lesenswert?

Na Hauptsache man ist gegen alles....

....SPÖ...FPÖ...Grüne und NEOS kritisieren jeglichen Vorschlag von der ÖVP....und...welch Überraschung. ...keine hat irgendeine Idee wie man das Pflegeproblem lösen könnte. ...denn es darf ja nichts kosten....!!

Antworten
SoundofThunder
0
2
Lesenswert?

🤔

Die Arbeitgeber zahlen weniger ein damit man mehr Geld aus der AUVA holen kann. ÖVP-Logik. Wir zahlen weniger ein und nehmen mehr heraus.

Antworten
archiv
0
14
Lesenswert?

Diese "türkisen Politfunktionäre" werden uns nicht ...

.. noch einmal verschaukeln.

2017 hat uns einmal gereicht!

Antworten
blackpanther
1
18
Lesenswert?

Sehr guter Kommentar, Frau Gigler

Ohne die Pflegekräfte aus dem Osten wäre die Pflege ohnehin unfinanzierbar, vielleicht erinnern sich noch einige daran, wie Strache die osteuropäischen Pflegekräfte heimschicken wollte (Mai 2018). Und anstatt damals HC energisch in die Schranken zu weisen, hat unser Altschweigekanzler 2.0 wieder einmal nichts dazu gesagt. Und jetzt will er eine Kampagne starten, um diese Kräfte, die von seiner Regierung vertrieben wurden, wieder zurückholen - ein Zickzackkurs, der nur noch konzeptlos wirkt

Antworten
GordonKelz
0
1
Lesenswert?

Und wir sollen ihn im September wählen...

WARUM ?
Gordon Kelz

Antworten
SoundofThunder
2
15
Lesenswert?

Tja,.Kurzbua

Schon wieder ein Wahlkampfschmäh aufgeflogen 😏?

Antworten
ARadkohl
19
1
Lesenswert?

Und?

Was kommt von rot? Nix. Alles was von Kurz kommt ist bei dir schlecht oder bist veränderungsresistent? Ein junger Politiker mit Ideen liegt dir wohl nicht?

Antworten
SoundofThunder
0
6
Lesenswert?

🤔

Sie sollten wirklich vorerst den Artikel lesen. Und Sie bemerken ja überhaupt nicht in welche Richtung wir uns "Verändern". Zum Guten jedenfalls nicht. Und was dein KurzIV von der Sozialdemokratie und der Sozialpartnerschaft hält hat er etliche Male bewiesen: Mit denen redet er nicht. Sie natürlich sind für Verärgerungen aber wissen überhaupt nicht ob sie für den Arbeitnehmer von Vorteil sind.

Antworten
cockpit
1
12
Lesenswert?

ARadkohl

haben Sie den Kommentar von Frau Gigler gelesen und vor allem auch verstanden?

Antworten
Blau4norsch
4
22
Lesenswert?

Was für ein verlogener Haufen!!

Kurz ist das Letzte

Antworten