Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Kurz hebt ab, SPÖ und FPÖ stürzen ab

Der große Nutznießer der jüngsten innenpolitischen Turbulenzen heißt Sebastian Kurz. Laut einer OGM-Umfrage wollen 36 Prozent der Wähler dem ehemaligen Kanzler die Stimme geben. Die SPÖ stürzt auf 22 Prozent ab, die FPÖ auf 21 Prozent.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel