AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

IdentitäreMartin Sellner klebte Hakenkreuze auf Synagoge: "Wollte provozieren"

Ein Polizeiprotokoll von 2006 beweist, dass Martin Sellner, Chef der Identitären, damals in Neonazi-Aktivitäten verstrickt war.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Martin Sellner
Martin Sellner © 
 

Rechtsextremist Martin Sellner hat sich am Freitag in einem über zehnminütigen Online-Videomonolog für sein Hakenkreuz-Kleben im Jahr 2006 gerechtfertigt. Er habe provozieren wollen und sei damals "tatsächlich rassistisch, xenophob und antisemitisch" unterwegs gewesen. Mit dieser Ideologie habe er gebrochen, nicht aber mit seinem Patriotismus.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

create
13
20
Lesenswert?

Könnte natürlich unter jugendlichen Leichtsinn fallen...

Tut es im konkreten Fall jedoch nicht. Die Gesinnung von Hrn Sellner und den Identitären ist bekannt. Hat schon seinen Grund, warum HC nicht in Verbindung gebracht werden möchte, wie sähe das denn aus für einen Vizekanzler, der mit derlei Ideologie ja so gar nix am Hut hat? Fakt ist, das Foto war echt und alle Bestrebungen, sich zu "distanzieren" umsonst...

UND, Hr BK... (abgesehen vom Schreibstil... Bestimmte Artikel sind es mMn wert, ausgeschrieben zu werden ) … eine Nicht-Duldung ist zu wenig! Wenn Sie schon von Bekämpfung des Extremismus sprechen, fangenS doch mal beim Koalitionspartner an. Die Reihen würden sich zusehends lichten...

Antworten
charlie_chester_
5
48
Lesenswert?

Ein Schelm, wer Böses denkt...

Ach, immer wieder diese bösen „Einzelfälle“. Können die Blauen bald ein Stadion damit füllen ^^

Antworten
aral66
6
69
Lesenswert?

Wenn diese Braunen tun könnten was sie gerne möchten,

dann wäre das Aufkleben von Naziklebern noch das geringste Übel, vermute ich sehr stark !!!

Antworten
untrpos
4
64
Lesenswert?

Mein Kommentar würde anscheinend gelöscht.

Warum? Weil ich sagte, ich bekomm Angst vor diesen Leuten und der FPÖ?

Antworten
ellen64
7
42
Lesenswert?

An die Medien!

Gebt‘s dem Herrn nicht diese mediale Plattform! Ist ja genau das, was er sehnsüchtigst will!

Antworten
SoundofThunder
2
38
Lesenswert?

🤔

Warum soll nicht jeder erfahren was für Menschen das sind.

Antworten
ellen64
1
16
Lesenswert?

andrerseits, JA .....

....... habt’s eh recht!

Antworten
Mein Graz
4
34
Lesenswert?

@ellen64

Totschweigen funktioniert nicht.

Antworten
2a20bb3e96a90e7e7885ffc9bfc7f636
4
32
Lesenswert?

...er hat alle Voraussetzungen

für einen Vizekanzler (Kriegspielen) oderVizebürgermeister (die tun nix)

Antworten
mobile49
2
17
Lesenswert?

diese

Satire könnten manche,so fürchte ich, nicht erfassen!!!

Antworten
Civium
5
48
Lesenswert?

Bis dato hat man nichts von der

Vergangenheit dieses Herrn gewusst, hätte es diese Überweisung nicht gegeben würden wir noch immer nix wissen.
Das macht mir Sorgen!!!!!

Antworten
Marmorkuchen1649
0
3
Lesenswert?

Sellner ist schon lange bekannt.

Er hat sich mit dieser Aktion eine Bühne geschaffen, um in populistischer Manier auf sich aufmerksam zu machen. Das gelingt ihm ja auch sehr gut. Aber es hat auch einen positiven Effekt. Die ÖVP muss sich vom Extremismus gut abgrenzen. Das wird sicher zu einem Bruch der Koalition führen.

Antworten
goje
2
39
Lesenswert?

nix hören, nix sehen, nix wissen?

wenn man sich ein wenig mit dem herrn beschäftigt, weiß man das alles. alles im netz zu finden. mich beunruhigt eher, dass es menschen gibt, die ihn und seine bewegung gut finden. mediale aufmerksamkeit gab es genug.

Antworten
Civium
1
32
Lesenswert?

Muss ich mich mit dem

HERRN beschäftigen?? Ich denke nicht, dafür haben wir doch Organe in unserem Rechtsstaat.
Warum gehen div Politiker erst jetzt auf Distanz, das macht mir Sorgen!

Antworten
Lodengrün
9
61
Lesenswert?

Jugendsünde, na und?

So werden die Bläulinge argumentieren. Warum? Weil sie beginnend bei Strache, Eustacchio, Sickl,.....alle gewaltig viele Jugendsünden am Kerbholz haben. Klar muss bei der Vita was Eustacchio hat dieser diese Entschuldigung vorbringen. Schwach finde ich nur die Reaktion von Nagl. Keine Größe.

Antworten
mobile49
1
27
Lesenswert?

soviel zu

es sind alle kriminaltechnisch durchleuchtet.Nach einer gewissen Zeit glaubens,es weiß keiner mehr!Und das im Internetzeitalter,wo man jeden Sch.... googeln kann.Sagt auch einiges aus,oder???

Antworten
Hieronymus01
8
67
Lesenswert?

Wer jetzt noch glaubt....

...dass die FBÖ nichts mit den Rechtstadikalen zu tun hat, der glaubt auch an den Osterhasen und das sich die Sonne um die Erde dreht.

Antworten
Feja
6
31
Lesenswert?

Chemtrails

und die Erde ist eine Scheibe ;)

Antworten
Starfox
5
29
Lesenswert?

😂

und innen hohl

Antworten
belgma
11
46
Lesenswert?

Was für eine Überraschung!

/sarcasm off

Antworten
ba41d4abf88503c1dcf64666eb60b537
15
45
Lesenswert?

Das sind natürlich neue Informationen

Ich war bisher ja eher der Meinung, man übertreibt bei den Vorwürfen gegen die Identitären. Aber bei diesem widerlichen Chef ist klar, warum Sebastian Kurz hier so bestimmt eine Abgrenzung einfordert!

Antworten
mobile49
4
14
Lesenswert?

@caramel

und der BK wußte das nicht????? Ach ja ,das ist ja nur alles seit Jahren im Internet zu lesen,aber dem BK sagt ja keiner was!!!! Eh scho wissen!!!Wir werden seit der Unterschrift auf den Kernvertrag von Kurz verarscht und viele haben das noch immer nicht kapiert,gneißt,begriffen,mitbekommen,gschnallt,intus kriegt,packt usw....

Antworten
ba41d4abf88503c1dcf64666eb60b537
18
4
Lesenswert?

Also ich habe es nirgendwo gelesen, bin aber

auch nicht der "Identitären- Spezialist"! Ich nehme an, dass auch BK Kurz andere Dinge zu tun hat als das Internet nach Typen wie Sellner zu durchforsten! -- Dafür haben wir in Österreich andere Stellen, die das zu machen haben!

Antworten
mobile49
2
7
Lesenswert?

@Caramel

Frei nach Schiller `Zu spät,Du rettest den Freund nicht mehr`Ihr redet euch in ein immer größeres Schlamassel,es wird alles immer unglaubwürdiger!!!

Antworten
mobile49
1
8
Lesenswert?

Ich hab extra

betont,ob ihm das keiner sagt!!!???Wofür hat er sooo viele zusätzliche Leute angestellt?Wirklich nur,damit die Werbung für ihn machen!!!!Traurig,beschämend,ungustiös!!!!

Antworten
Mein Graz
2
16
Lesenswert?

@Caramel

"Erstmals wörtlich erwähnt werden „Identitäre“ in Österreich im Bericht (Anm.: des Verfassungsschutzes) aus 2016. Beschrieben werden ihre „rechtsextremen Einstellungsmuster“, Codes und Strategien. Das Fazit des Verfassungsschutzes: Die „Identitären“ „gefährden das friedliche Zusammenleben liberaler Demokratien“.

Es ist m. E. sehr unglaubwürdig jetzt nach 3 (!!!) Jahren zu behaupten, der BK habe davon nichts wissen können.

Antworten
SoundofThunder
19
93
Lesenswert?

😏

Wer hat alles behauptet dass die Identitäre keine Na..s sind? Lauter Patrioten für euch Bläulinge,Gelle?

Antworten
Kommentare 26-52 von 52