AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

StarköchinSarah Wiener will für die Grünen bei der EU-Wahl antreten

Die Gastronomin und TV-Köchin Sarah Wiener soll Listenzweite der Grünen für die EU-Wahl werden.

Sarah Wiener
Sarah Wiener © (c) ORF
 

Die Gastronomin und TV-Köchin Sarah Wiener soll Listenzweite der Grünen für die EU-Wahl werden, berichtet die "Wiener Zeitung" online. Sie habe heute, Freitag, ihre Kandidatur eingereicht. Wieners Bestellung muss - wie auch jene von Spitzenkandidat Werner Kogler und der anderen Kandidaten - vom Bundeskongress am 16. März abgesegnet werden.

Die in Deutschland lebende 56-jährige Österreicherin betreibt drei Restaurants und ein Catering-Unternehmen in Berlin, hat einige Kochbücher veröffentlicht und ist als Fernsehköchin bekannt. Sie fiel auch immer wieder mit politischen Aussagen - rund um Ernährungsthemen - auf, etwa gegen das TTIP-Handelsabkommen oder zum verfehlten Weg in der Agrarpolitik, engagiert sich gegen den Einsatz der Gentechnik und für eine nachhaltige, biologische Landwirtschaft.

Kommentare (19)

Kommentieren
Miraculix11
3
3
Lesenswert?

Sarah Wiener

Europaabgeordnete ist nichts das man so einfach nebenbei machen sollte. Erst wenn sie sagt sie lässt ihren Beruf ruhend wenn sie gewählt wird würde ich sie ernst nehmen. Sonst ist es nichts als ein Versuch noch bekannter zu werden und nach der Wahl hat sie bedauerlicherweise zuwenig Zeit und es rückt der Dritte nach.

Antworten
duesentrieb1
3
5
Lesenswert?

Die Grünen waren schon nicht wählbar

mit der selbsternannten Gastro-Kennerin sind absolut nicht wählbar

Antworten
CuiBono
5
10
Lesenswert?

Kleingeister

Interessant zu sehen, wie viele Kleingeister hier in zwölf Kommentaren stecken. Dieses Land ist wirklich was Besonderes.

ICH sage:
als EU-Abgeordnete ist mir die Wiener von hinten lieber als der Vilimsky von vorne.

Antworten
Adler48
5
5
Lesenswert?

Grüne

Die werden bei der EU Wahl wohl so abschneiden wie bei der letzten NR-Wahl. Und das ist gut so!

Antworten
Irgendeiner
4
3
Lesenswert?

Wieder ein verhunzter Schopenhauer,

die Welt als Wille und Vorstellung,man lacht.Sie wird Dir aber wohl nicht folgen,mein träumender Vogel.

Antworten
tannenbaum
13
9
Lesenswert?

Ich

vermute, dass sie sich nicht überlegt hat, was sie sich damit antut! Nämlich täglich den abgrundtiefen Hass der rechten Reichshälfte ausgesetzt zu sein!

Antworten
Sam125
6
7
Lesenswert?

Tannenbaum .....!?

Ja, und das Geld hat kein Mascherl....!?

Antworten
Balrog206
3
2
Lesenswert?

Tanne

Der Witz war gut ! Man soll nicht immer von sich selbst auf andere schließen !

Antworten
wischi_waschi
8
8
Lesenswert?

Englisch , Französisch, Deutsch , Spanisch

Villeicht könnte ich auch zur EU gehen ich kann die oben angeführten Fremdsprachen.
Komisch , würde mir das nie Zutrauen.
Aber heute , ist alles möglich................?????????

Antworten
lieschenmueller
2
4
Lesenswert?

Deutsch

Wenn Sie jetzt auch noch an der Beistrichsetzung arbeiten ........

Antworten
alsoalso
9
15
Lesenswert?

dünne Personaldecke

die Grünninen haben kein junges und frisches Personal mehr ….das hat sie früher so attraktiv gemacht.....jetzt müssen sie sich schon Deutsche ausleihen …...und die grünen Veganer wird es auch freuen

Antworten
burgring0
3
11
Lesenswert?

Lunacek II

😀😀😀

Antworten
Estarte
4
23
Lesenswert?

STARKÖCHIN

Unglaublich, was man ohne Berufsausbildung als "Köchin"alles machen kann ! :)
Die Frage ist aber wirklich, warum sie nicht für Deutschland antritt ?????-sie lebt und arbeitet dort !
Wo nimmt diese umtriebige "Tausendsassarin" und "Weltenbummlerin" die ZEIT her für immer neue "AUFGABEN"???

Antworten
checker43
11
15
Lesenswert?

Hätte

sie keine Ausbildung abgeschlossen, hätte sie Kanzlerin werden können.

Antworten
fwf
12
33
Lesenswert?

Merkwürdig

Lebt und arbeitet in Deutschland und will Österreich bei der EU vertreten ? Wenn ihr die grünen Anliegen so viel bedeuten, warum lebt sie dann nicht in Österreich ??? Wie will sie Österreich aus der Ferne richtig einschätzen und vertreten können ? Wieder einmal mehr ein Hinweis dafür, wie die EU und Ihre Parlamentarier einzuschätzen sind.

Antworten
blackdiamond
2
3
Lesenswert?

pecunia non olet

...

Antworten
checker43
15
7
Lesenswert?

EU-Parlamentarier

vertreten Österreich nicht "bei der EU", denn Österreich IST ein Teil der EU. Die EU-Parlamentarier vertreten die europäischen Interessen ihrer Parteien und Wähler im EU-Parlament. Wo jemand wohnt, ist dafür nebensächlich.

Antworten
Irgendeiner
31
13
Lesenswert?

Naja, wenn die Stoßrichtung paßt, warum nicht,

die Kocherei kann ich mangels Befähigung nicht bewerten und man wird sehen,wie sie sich schlägt.Und denen vom Bundeskongreß sei geraten ihre Aussagen zu durchkämmen und zu bewerten,Stallgeruch muß nicht sein.

Antworten
Irgendeiner
25
9
Lesenswert?

Addendum:Gleich vier rote Striche

für dieses harmlose Posting, wohl eine Interferenzerscheinung,man lacht.

Antworten