Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Der Verkehr bleibt Österreichs großes Sorgenkind

Am Montag beginnt die 24. UN-Klimakonferenz in Polen. Österreich weist trotz des hohen Anteils an Wasserkraft eine durchwachsene Klimabilanz auf. Die CO2-Emissionen stiegen zuletzt wieder an, großes Kopfzerbrechen bereitet der Verkehr.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel