Kern-AusstiegDas Leiden der SPÖ an ihren Quereinsteigern

Dass aus Quereinsteigern an der Spitze zuweilen rabiate Queraussteiger werden, muss die SPÖ nun schon zum zweiten Mal erfahren. Ein Kommentar.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
OeBB Spatenstich fuer den Semmering -Basistunnel
Franz Voves und Christian Kern: Beide begeisterten die Partei, und beider Abgang mündete in ein Desaster © dapd
 

Der Schock, der den SPÖ-Funktionären und Sympathisanten in die Glieder fuhr, ist Legende: Nachdem Franz Voves im Herbst 2015 seine SPÖ wieder als stimmenstärkste Partei aus der Landtagswahl herausgeführt hatte, beschloss er, sich selbst in den Ruhestand zu versetzen und das Amt des Landeshauptmannes in die Hand seines Vertrauten - nämlich des Chefs der ÖVP - zu legen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!