Artikel versenden

Kneissl nach Schwächeanfall: "Es gibt mich noch"

Die Außenministerin gibt einen zu dichten Terminplan als Ursache für ihren Zusammenbruch an.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel