AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Innenministertreffen Innsbruck im Schatten der EU-Grenze

Mit einem Treffen der EU-Innenminister ist der erste große Termin des österreichischen Ratsvorsitzes über die Bühne gegangen. Mit viel Pomp und Getöse.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
INFORMELLER EU-RAT JUSTIZ UND INNERES: KICKL, SEEHOFER, SALVINI
Informeller EU-Rat in Innsbruck © APA/BARBARA GINDL
 

"The cable car?“, will die ein wenig ratlose asiatische Touristin von dem Polizistentrio wissen, das ihr den Eingang zum Innsbrucker Burggarten versperrt. Sie hat Pech: Die Innenstadt-Station der Hungerburgbahn, einer der Attraktionen der Tiroler Hauptstadt, bleibt an diesem sonnigen Donnerstag gesperrt wie auch ein großer Teil der Altstadt und der Parks rund um das Kongresszentrum am Inn.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.