"Dirty Campaigning"-SkandalSPÖ fordert Rücktritt von Kurz

Die SPÖ verlangt den Rücktritt von Sebastian Kurz zumindest in seiner Position als Außenminister. Anlass dafür sind Vorwürfe gegen seinen Sprecher Gerald Fleischmann, wonach dieser beauftragt haben soll, Informationen aus der SPÖ an die ÖVP zu liefern. Daher hat die SPÖ auch eine Sachverhaltsdarstellung gegen den Kurz-Sprecher eingebracht.

Kommentare (2)

Kommentieren
MedAH
0
2
Lesenswert?

Inszenierung war doch nicht alles!

Die SPÖ wird auch in der Steiermark lange Zeit keine Rolle mehr spielen, dafür hat eine Herr Kern samt seinem Silberstein gesorgt! Ein aufrichtiges Danke und Freundschaft Herr Kern!

Antworten
Church-Hill
0
2
Lesenswert?

Frechheit siegt!

Leider...

Antworten