AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Wien

Rechtsradikale mauerten Grünen-Zentrale zu

Mitglieder der rechtsradikalen "Identitären"- Bewegung haben in der Nacht auf Montag eine Mauer vor der Grünen-Parteizentrale in Wien gebaut, um gegen "Multi-Kulti-Politik" zu demonstrieren.

Quelle: Facebook © 
 

Die "Identitären" sorgen wieder einmal für Aufregung:  In Wien haben Mitglieder der Rechtsradikalen in der Nacht von Sonntag auf Montag die Parteizentrale der Grünen in Wien zugemauert. Die eineinhalb Meter hohe Wand soll laut einem Facebook-Posting der "Identitären" als Zeichen gegen "Multi-Kulti-Politik" zu sehen sein. Diese sei wiederum für den Terror verantwortlich, heißt es von der Bewegung. Ihr "Werk" haben die Verantwortlichen stolz auf Facebook veröffentlicht.

Der Verfassungsschutz ermittelt.

 

Kommentare (99+)

Kommentieren
e4fcf83a07ad0d2a0647aba67c3d7d8
21
20
Lesenswert?

Und morgen die FPÖ-Zentrale!

Des Ausgleichs Willen 😜

Antworten
Schwupdiwup
14
4
Lesenswert?

wozu soll das gut sein?

?

Antworten
ottiundemmi
27
21
Lesenswert?

Leiser Verdacht:

Könnte es sein das es die Grüninnen selbst waren,um den Rechten ein´s auszuwischen?

Antworten
Scaurus
0
5
Lesenswert?

LOL

*Aluhut aufsetz*

Eh kloar - die Rechstremisten sind niiiiiiiieeeeeeeeeee schuld.

Antworten
X22
0
2
Lesenswert?

Dazu gibt es heute in Pro und Contra eine Expertenrunde,

was man so alles mögliche über die chemtrails wissen muss.

Antworten
Irgendeiner
3
2
Lesenswert?

Oja,Du hast es durchblickt,

Glawischnig setzt auch immer die Strachemaske auf und gibt dümmliche Stehsätze von sich um die in Mißkreditit zu bringen.Und Peter Pilz ist in Wirklichkeit ein Außerirdischer und der verkleidet sich dann als Vilimsky mit demselben Ziel und testet Taser,um sich aufzuladen,anderer Metabolismus,weißt eh.Ich selbst wieder bin der leibhaftige Antichrist und will Deine Seele,verlier den Aluhut nicht,denn dann kann ich Dich hören und komm Dich holen.Aber es wird Dir nichts helfen,keiner wird Dir glauben und wir können warten.

Antworten
echterbürger
6
16
Lesenswert?

ottiundemmi!

Und wieso brüsten sich die Identitären auf ihrer eigenen FB-Seite nebst Foto und Text mit dieser Aktion? Erklär mir das doch bitte mal.

Antworten
wellenreiter
6
11
Lesenswert?

@ottiundemmi: ein´s auswischen.. auch hier?!??

Ihrer eigenen Argumentation folgend müssten auch sie ein Grüner (eine Grüne) sein.
Na, geben sie schon zu, dass sie einer von denen grünen Roßtäuschern sind!!

VORSICHT: Ironie!!!

Antworten
4a91ab9fd428482a1958cd205f144d0d
6
10
Lesenswert?

Typische Argumentation von FPÖ-Sympathisanten!

Jede Aussage wird sofort gespiegelt, entsprechend der kindlichen "Diskussion": "Du bist blöd!" - "Nein, du bist blöd" - und so weiter. Auch Hofer hatte dies bei den vergangenen BP-Wahl-Konfrontationen "intus" - brav gelernt!

Antworten
BrunoB
18
22
Lesenswert?

Bin weder rechts noch ein Identitärer, aber.....

...mir bleibt der Eindruck nicht verwehrt, dass mit zweierlei Maß gemessen wird.
Im Grunde ists ein politisches Statement welches hier "sehr drastisch" ausgeführt wurde.
Meinetwegen solls Sachbeschädigung sein, aber keine Hahn kräht wenn Hunderte Grüne auf Wahlplakate Hitlerbärtchen malen oder schlimmere Sachbeschädigungen ausführen.
Da sieht man, wie man als Staat auch zur Lagerbildung innerhalb eines demokratischen Landes betragen kann.

Antworten
AloisSteindl
6
4
Lesenswert?

Seltsam, diese scheinheiligen Distanzierungen

Ich frage mich, warum die rechten Poster immer vorgeben, kein Identitärer zu sein. Soll damit die Glaubwürdigkeit gesteigert werden?
Inzwischen bewirkt es schon das Gegenteil:
Nach der Floskel "Bin weder x noch y" weiß ich recht genau, dass jetzt ein x und y-Statement kommt.
Ich würde es bei den Rechten sehr begrüßen, wenn sie ihre Deutschtümelei durch genaue Beachtung der Rechtschreibung mit Leben füllen würden.
Wenigstens haben Sie das Federvieh brav gegendert.
Der Sinn Ihres letzten Satzes bleibt mir leider verborgen: Inwiefern kann der Staat in diesem Zusammenhang zur Lagerbildung be(i)tragen?

Antworten
X22
2
3
Lesenswert?

Re:Seltsam

Das nennt man die Strakicklianische Einleitung mit der Hofistischen Überleitung "aber".

Antworten
4a91ab9fd428482a1958cd205f144d0d
7
8
Lesenswert?

Wo sehen Sie bei diesem teuren Lausbubenstreich

eine "politische Aktion"?
Die ermittelten Täter sollen den Dreck wieder wegräumen (wie vor Kurzem die Klagenfurter Maturanten)!

Antworten
Shakira
5
7
Lesenswert?

m

wie kann man die politische Aktion nicht sehen?
Sie sehen den Wald auch vor lauter Bäumen nicht

Antworten
rastimom
4
11
Lesenswert?

Sachbeschädigung???

da wurden ein paar Ytong-Ziegel aufgeschichtet und nicht gemauert - und weiter. Was ist daran teuer oder Sachbeschädigung? Viel heiße Luft um nichts! Im Gegensatz zu den vielen beschädigten Autos in Spielfeld. Das war Sachbeschädigung, aber die Grünen und Linken dürfen das anscheinend und wird auch noch toleriert.

Antworten
e4fcf83a07ad0d2a0647aba67c3d7d8
0
2
Lesenswert?

Re:Rastimom

Dann reden wir über Sachbeschädigungen vom 25.-26.7 in Bruck/Mur, Deutschlandsberg,Graz,Leoben,Leibnitz,Murtal,Voitsberg und Weiz ( Das stand in der "Krone"-Die Kleine hat darüber kein Wort verloren was ich merkwürdig finde).Sachbeschädigungen und Hausfriedensbrüche der Identitären. Weiters ein abgefackeltes Asylantenheim in Altenfelden. Linke Aktionen sind genauso abzulehnen wie die Rechten. Aber Rechter Ter.or wird verteidigt oder verharmlost.

Antworten
X22
3
2
Lesenswert?

@rastimom

Haben sie Beweise oder sprechen sie hier offen eine Verleumdung aus?

Antworten
mapem
13
14
Lesenswert?

Also, wenn ich böse sein wollte,

würd ich sagen, dass diese Aktion etwas Metaphorisches hat:
„Die Grünen schotten sich konsequent von der Realität ab.“

Und was die Identitären betrifft:
„Das Maurer-Niveau bleibt weiter unerreicht.“

Antworten
Irgendeiner
2
3
Lesenswert?

Na GottseiDank wollens

nicht böse sein,mapem,man lacht.

Antworten
X22
2
2
Lesenswert?

Bildlich gesehen,

könnte man auch meinen die Identitären fürchten die Realität der Linken und versuchen sie einzusperren.
Kriege, Terrorismus, Hungersnöte, Umweltkatastrohen, Flüchtende usw. sind Realität und zu glauben sich durch Mauern davon abgrenzen zu können ist töricht.

Antworten
echterbürger
8
21
Lesenswert?

Hmmm!

Und danach waren diese "Heimatschützer" wohl im Frauenhaus auf Aufriss, um ihre Heldentat zu feiern.

Antworten
schadstoffarm
15
15
Lesenswert?

die hätten einen bosnischen Maurer

holen sollten oder es mit Legosteinen basteln. Schwätzen wohl über Kultur weil sie kein Handwerk beherrschen.

Antworten
Jak39
12
25
Lesenswert?

Nachtschicht eingelegt?

Hoffentlich sind die Idioditären tagsüber auch so fleißig.

Antworten
c69575cf7b9ba4a57cce86afdbecfd88
14
11
Lesenswert?

Nachtschicht?

Die Dummheit stirbt nicht aus! Ich denke, die sind das Arbeiten nicht gewohnt. Wer gibt solchen "Pfuschern" Arbeit?

Antworten
Irgendeiner
3
3
Lesenswert?

Olli hat so viele Fragen,

Olli möchte manches wissen,
Irgendeiner muß ihr sagen,
daß wir eine Antwort missen,
den die Wahrheit ist so wichtig,
hab nicht Ruh auf dieser Erde,
bis ich klar weiß und einsichtig,
wie ich mich denn löschen werde.

Antworten
ma12
20
12
Lesenswert?

eiagnodn

Einsperren und die Zellentür zumauern!

Antworten
joku34
14
15
Lesenswert?

Einmauern

Wen? Die Grünen?

Antworten
Jak39
3
3
Lesenswert?

#joku34

gemeinsam mit den"Heimatschützern", sind eh dieselbe Preisklasse.

Antworten
Momi60
11
8
Lesenswert?

!

noch mehr? sie mauern sich schon selber ein, damit die Realität sie nicht erwischt...

Antworten
d1ef77d43808c912da5a32047d667ebd
29
20
Lesenswert?

was will man von N.a zis anderes erwarten

wenn das geistige Niveau unter Null geht, dann wird es schwierig.

Antworten
c69575cf7b9ba4a57cce86afdbecfd88
3
4
Lesenswert?

Warum N.a zis mit einem verschämten Punkt und Leerzeichen?

Das darf man jetzt ohne schlechtes Gewissen sagen. Laut einem Gerichtsurteil in Tirol!

Antworten
gremsi
21
19
Lesenswert?

Mit solchen

Aktionen begeben sich die rechts-links-radikalen auf die gleiche Ebene wie die Terroristen. Mit Gewalt löst man noch mehr Gewalt aus! Wir müssten endlich einen Weg finden dauerhaften Frieden zu stiften.
Doch solange der Westen durch die Waffenexport in Syrien verdient, wird es keinen Frieden geben und wir werden weiterhin mit der Flüchtlingsproblematik konfrontiert werden.

Antworten
joku34
13
13
Lesenswert?

Gewalt

Wo War das etwas Gewalttätiges?

Antworten
AlBundyFan
10
24
Lesenswert?

gewalt?

man kann die aktion blöd finden, als besitzstörung oder hausfriedensbruch.

aber gewalt ist etwas anderes....da ist jede "gsunden watschn" für ein kind mehr gewalt.

Antworten
betbruder
13
24
Lesenswert?

die wollten es sich leicht machen

haben die muskeln nur für ytong-ziegel gereicht, solche schwächlinge!

Antworten
Pinguin17
25
31
Lesenswert?

Witzig

Doch sinnlos, die Grünen werden immer die Ausländerpartei bleiben. Da können Ausländer und Flüchtlinge machen was sie wollen. Es wird Alles verharmlost.

Antworten
tannenbaum
35
34
Lesenswert?

Tolle Typen, die Hofer und Strache Wähler

Antworten
4bbc16b45948d9de28d0f32ca611196c
9
12
Lesenswert?

Hofer und Strache Wähler

Das sind nicht die Hofer und Strache Wähler, das ist der Kern, also die 10% der FPÖ, nicht die Protestwähler. Auch ich werde das Nächstemal die FPÖ wählen, damit diese Chaostruppe einmal ihr wahres Gesicht zeigen kann, und die alten Parteien einmal zum Nachdenken zu bringen. Es wird nicht lange dauern, dann werden die Protestwähler die FPÖ wieder ins Nirgendwo versenken.

Antworten
4a91ab9fd428482a1958cd205f144d0d
2
6
Lesenswert?

@ quattro85

Ich glaube nicht, dass Ihr Vorschlag, (vergleichsweise) "das eigene Haus anzuzünden, um zu überprüfen, ob die Feuerwehr auch kommt", ein besonders guter ist!
Bis die derzeitigen "Protestwähler" einsehen werden, dass sie sich falsch entschieden haben, können leicht 10 Jahre vergehen, und viele BUWOGs, "wos woa mai Leistung" u.ä. würden uns ereilen.
Das würde die derzeit noch stabile Demokratie nicht aushalten!

Antworten
9ff004470dc2addd28096a2df823ca3e
23
27
Lesenswert?

Tolle Typen

In der Steiermark haben doch links linke Typen 80 Autos zerstört. Tolle Typen die Rot und Grün Wähler.

Antworten
X22
1
2
Lesenswert?

@Schlingel

Beweise oder doch nur Verleumdung!

Antworten
tomtitan
10
25
Lesenswert?

links darf das

weil das sind aktivisten, die anderen sind radikale...

Antworten
pesosope
25
47
Lesenswert?

tannenbaum

ach so, ich verstehe, die Grünen dürfen zB die Besucher des Opernballs mit Steinen bewerfen, Autos bei Demos zerstören, Häuserwende beschmieren, Unternehmen am Arbeiten hindern usw., aber sonst darf niemand - und schon gar nicht gegen die Grünen - tätig werden. Eine Frage, wer sind hier die ewigen Krawallmacher?

Antworten
X22
1
2
Lesenswert?

@pesosope

Haben sie Beweise, waren sie an all diesen Orten!
Oder machen wir mal eine pauschal Verleumdung.

Antworten
ralfralf
16
26
Lesenswert?

ist das so,

dass die "Grünen", wie Sie sagen, das alles dürfen? Und auch tatsächlich tun? Seit wann darf man das? Sehr seltsames "Rechts"verständnis.

Antworten
c69575cf7b9ba4a57cce86afdbecfd88
12
17
Lesenswert?

Wer darf was?

Jedenfalls, in Spielfeld wurde kein Einziger angezeigt, obwohl man die Kennzeichen der Busse hatte. Alle aus Eisenstadt Umgebung!

Antworten
ralfralf
4
3
Lesenswert?

ist das so?

und woher wissen Sie das? Gibt es ein öffentlich einsehbares Anzeigenregister? Wurde irgendjemand abgehalten, eine Anzeige zu machen? Fakten bitte und keine Gerüchte und Lügen verbreiten!

Antworten
Kommentare 76-122 von 122