AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

EU-Wahl 2019Das Österreich-Ergebnis bei der EU-Wahl 2014

Stimmenstärkste Partei wurde die ÖVP, gefolgt von der SPÖ auf Platz zwei und der FPÖ auf Platz drei. ÖVP und SPÖ durften je fünf EU-Mandatare in das EU-Parlament nach Brüssel entsenden, FPÖ vier, die Grünen drei und Neos einen EU-Abgeordneten.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
© Infografik Kleine Zeitung
 

Das Europäische Parlament ist die einzig direkt gewählte EU-Institution. Das Parlament beschließt mit dem Rat das EU-Budget, übt Kontrollbefugnisse aus und wählt den EU-Kommissionspräsidenten. Österreich konnte 2014 18 Abgeordnete in das EU-Parlament entsenden. Wir berichten live, die Ergebnisse der EU-Wahl finden Sie ab 23 Uhr hier.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren