Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach EU-GipfelJetzt wird es hart beim Brexit

Boris Johnsons Reaktion auf den EU-Gipfel verschärft die Lage rund um den Brexit. Dennoch ist das Ende der Verhandlungen noch nicht erreicht.

Boris Johnson lästert über die EU, lässt aber immer noch eine Tür offen © AP
 

Großbritanniens Premierminister Boris Johnson hat seine Landsleute aufgefordert, sich auf eine No-Deal-Lage vorzubereiten. Sollte die EU sich in den nächsten Tagen nicht noch eines Besseren besinnen und mit einer „fundamental geänderten Haltung“ aufwarten, müsse sein Land als „unabhängige Freihandelsnation“, ohne vertragliche Vereinbarung mit Europa, in die Post-Brexit-Zukunft ziehen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren