AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

EU-Kommissare abgelehntDie Stunde der Volksvertreter

Das EU-Parlament hat zwei Kandidaten für Kommissarsposten schon vor den Hearings abgelehnt - erstmals in der Geschichte. Eine Breitseite für Ursula von der Leyen? Nein. Eher ein Schuss vor den Bug.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
EU-Parlamentspräsident David Sassoli, designierte Kommissionschefin Ursula von der Leyen: Machtprobe © APA/AFP/FREDERICK FLORIN
 

Es ist die Stunde der Parlamentarier. So oft auch den Volksvertretern im Europäischen Parlament nachgesagt wird, sie bekämen zwischen Kommission und Rat die meiste Zeit nur eine Statistenrolle, so sicher gibt es auch Gelegenheiten zur Machtdemonstration. Wie jetzt: Erstmals in der Geschichte hat der Justizausschuss zwei Kandidaten der Kommission schon vor den eigentlichen Hearings aus dem Spiel genommen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren