AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

EuGH-UrteilDeutsche Maut: Getrickst, aber nicht gut genug

Alle sollten die deutsche Autobahnmaut zahlen, nur die Deutschen nicht - das konnte nicht gutgehen. Auf lange Sicht beschleunigt das EuGH-Urteil das Ende der günstigen Mautvignette in Österreich.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der EuGH hat die Mautregelung gekippt © APA/GEORG HOCHMUTH
 

Freie Fahrt für freie Bürger: Deutschland, das Land ohne Tempolimit und das Land ohne Straßenbenützungsgebühren. Während die Autofahrer für die Benützung des hochrangigen Straßennetzes rundum zur Kasse gebeten werden (etwa durch kilometerabhängige Maut wie in Frankreich und Italien oder durch Vignetten wie in Österreich oder Slowenien) war Deutschland, das Land der vielen Autobahnen, bisher für alle Pkw-Fahrer gratis zu durchpflügen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren