Artikel versenden

Orban will "ungarische Babys", kündigt massive Familienförderung an

Ungarns Regierungschef Viktor Orban will die Ungarinnen mit großzügiger finanzieller Unterstützung zur Mutterschaft animieren. Außerdem beschreibt er die EU-Wahl als "finale Schlacht" um Europa.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel