Robert Habeck klingt mal wieder ganz pragmatisch – auch mitten in der Krise. "Meine Duschzeit habe ich nochmal deutlich verkürzt", offenbarte Deutschlands Bundeswirtschaftsminister dem "Spiegel". Das Interview ging nicht um sommerliches Badevergnügen, sondern ums winterliche Energiesparen. Fünf Minuten unter der Brause reichen, befand der Minister. Die Zeit drängt.