Artikel versenden

EU bekräftigt Perspektive für Westbalkan, aber wieder ohne Zeitrahmen

Die Staats- und Regierungschefs der EU beraten am Mittwoch mit ihren Kollegen der Westbalkanstaaten über die gemeinsamen Beziehungen: Von der Leyen: "Kurs halten" - Kurz warnt vor Konkurrenz mit Russland und China.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel