Artikel versenden

Hubert Patterer aus Auschwitz: Abschied von der Geschichtslüge im Block 17

In Auschwitz-Birkenau, der größten Folterstätte der Nationalsozialisten, waren Österreicher Gepeinigte und Peiniger. Eine neue Ausstellung, von Österreichs Staatsspitze am Montag auf dem ehemaligen KZ-Gelände in einer stillen Feier eröffnet, widmet sich erstmals Opfern wie Tätern.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel