Artikel versenden

Trump wollte Wahl offiziell für "korrupt" erklären lassen

Donald Trump spricht seit seiner Niederlage bei der US-Präsidentenwahl vom 3. November von "massivem Wahlbetrug". Er ging scheinbar sogar so weit, dass er das Justizministerium gedrängt habe, die Wahl für "korrupt" zu erklären.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel