Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Historischer SchrittMary Simon wird Kanadas erste indigene Generalgouverneurin

Als offizielle Vertreterin der Queen will sie das verunsicherte Land zusammenführen. In den vergangene Wochen hatte die Entdeckung von anonymen Massengräbern indigener Kinder für Entsetzen in Kanada gesorgt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Mary Simon in ihrer Antrittsrede
Mary Simon in ihrer Antrittsrede © AP
 

Ihre ersten Sätze als neu ernannte Vertreterin Ihrer Majestät wählte Mary Simon ganz bewusst. In ihrer Muttersprache Inuktitut dankte sie Königin Elizabeth II und dem kanadischen Premierminister Justin Trudeau für ihr Vertrauen: Sie fühle sich geehrt, demütig und bereit, das höchste Staatsamt auf kanadischem Boden auszuüben – als erste Ureinwohnerin des Landes. 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.