Artikel versenden

Putin droht Westen: Werden "rasch und hart zurückschlagen"

Die Liste der Streitpunkte zwischen Russland und dem Westen wird immer länger - und beide Seiten protzen mit ihrer Militärmacht. In seiner Rede an die Nation warnte der Kreml-Chef, Russlands "rote Linien" nicht zu überschreiten.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel