Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neuer UNO-Bericht"Gesetze allein können die Frauen nicht schützen"

Aktueller Weltbevölkerungsbericht: Vielen Millionen Frauen weltweit wird die freie Entscheidung über ihren eigenen Körper verwehrt. UN-Direktorin Kanem: "Hunderte Millionen Frauen und Mädchen sind nicht die Besitzerinnen ihrer eigenen Körper. Ihre Leben werden von anderen Menschen beherrscht."

Direktorin des Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen, Natalia Kanem © AFP
 

"Gesetze allein können die Frauen nicht schützen", davon ist Natalia Kanem überzeugt. "Wir müssen das Problem an der Wurzel anpacken, die Gemeinden besser dabei unterstützen zu erkennen, welchen Preis die Mädchen bezahlen und welchen Vorteil die Gesellschaft davon hat", wenn Frauen geschützt würden. Seit 2017 ist Natalia Kanem, geboren in Panama, die Direktorin des Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen (UNFPA) ‒ und damit eine der ranghöchsten Frauen bei der UNO.

Kommentare (1)
Kommentieren
100Hallo
6
0
Lesenswert?

Gesetz

Wir brauchen nur nach Österreich zu schauen Testpflicht Impfpflicht Ausgangssperren usw.