Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Schon über 200 Tote durch Militär und Polizei in Myanmar

Fast 2200 Menschen wurden nach Angaben der Gefangenenhilfsorganisation AAPP seit Anfang Februar zumindest vorübergehend festgenommen, fast 1900 sitzen immer noch in Haft. Unterdessen gehen die Proteste weiter.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel