Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Italien plant "Monsterpaket" in Höhe von 155 Milliarden Euro

Die italienische Regierung will zur Wirtschaftsförderung nach der Coronakrise ein "Monsterpaket im Ausmaß von 155 Mrd. Euro verabschieden. Zuvor war beschlossen worden, das Budgetdefizit zur Finanzierung der Coronavirus-Folgen auf mehr als zehn Prozent anzuheben.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel