Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Sollte Kim ausfallen, käme seine Schwester zum Zug

Der 36-Jähriger soll am Herzen operiert worden sein - doch wie üblich schweigt das offizielle Nordkorea zu den Berichten. Sollte Kim pausieren, wird damit gerechnet, dass seine Schwester an seiner Stelle regiert.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel