Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kampf gegen den TerrorismusAnführer des IS-Ablegers in Afghanistan festgenommen

Der Anführer der Terrorgruppe "Islamischer Staat" (IS) in Afghanistan ist festgenommen worden. Der als Aslam Farrukhi bekannte Mann sei von afghanischen Spezialkräften mit 19 weiteren Kämpfern gefasst worden, darunter auch zwei ranghohe Kommandanten der Terrorgruppe, teilte die Nationale Sicherheitsdirektion am Samstag mit.

© (c) Derek Brumby - stock.adobe.com
 

Weitere Details wolle der afghanische Geheimdienst in den nächsten Tagen bekannt geben. Die Terrormiliz IS ist in Afghanistan Anfang 2015 aufgetaucht und will dort sowie auf pakistanischem Gebiet seitdem eine "Provinz" namens IS-Khorasan etablieren. Nach einem Sicherheitsbericht der Vereinten Nationen leitete Farrukhi, der auch unter dem Namen Mawlawi Abdullah in Erscheinung trat, seit etwa einem Jahr die IS-Terrorgruppe in Afghanistan.

Die USA und die afghanische Regierung haben die Extremisten von Anfang an intensiv bekämpft. Auch die militant-islamistischen Taliban bekämpfen sie regelmäßig.

Der IS hat seit seinem Auftauchen in Afghanistan zahlreiche Anschläge vor allem auf schiitische Moscheen, Stadtbezirke und Versammlungen verübt. Die Zahl der IS-Angriffe war vor allem 2018 stark angestiegen, seit 2019 allerdings gesunken. Die meisten IS-Angriffe dokumentierte die UNO in den Provinzen Nangarhar, Kunar und in der Hautopstadt Kabul.

Bei einem Anschlag auf eine Gedenkzeremonie für einen politischen schiitischen Führer starben im März über 30 Menschen, bei einem Attentat in einem Sikh-Tempel kamen in der vergangenen Woche 25 Zivilisten ums Leben. Zu beiden Anschlägen bekannte sich der afghanische IS.

Kommentare (2)

Kommentieren
Sam125
0
2
Lesenswert?

Ja,leider versucht die IS, dass sie WELTWEIT und in JEDEN Staat sein radikales

Gedankenkengut unter seinen Muslimen Mitbrüdern verankern kann!!! So sprach auch Erdogan öffentlich zu seinen Landsleuten und natürlich vorallem zu seinen im Ausland lebenden Bürgern und zu ALLEN Muslimen Mitmenschen:die Demokratie ist nur der Zug auf den wir aufsteigen,bis wir am Ziel sind! Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette,die Kuppeln unsere Helme und die GLÄUBIGEN unsere SOLDATEN! Erdogans Ziel ist es ganz Europa zu ISLAMISIEREN!! Er kämpft nicht umsonst in Syrien gegen die Kurden und schickt uns die Vertriebenen aus diesen Gebieten!! Europa wach auf,bevor es zu spät ist,aber ich glaube es ist schon zu spät dagegenzusteuern,denn gibt es nicht schon in manchen größeren Städten Europas,wie zB Berlin,Stadtvierteln wo schon eigene Sharia-Melizen ihr Unwesen treiben!?

marobeda
3
6
Lesenswert?

Jetzt beginnt der übliche Ablauf

Flucht aus dem Gefängnis, keiner weiß wie, wann, wo, wohin und alles beginnt wieder von vorne.