Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Scharfe MaßnahmenKehrtwende in Moskau: Spazierengehen ist nur noch mit dem Hund erlaubt

Nachdem sich Russland lange vor dem Virus sicher wähnte, schwenkt der Kreml jetzt doch auf scharfe Maßnahmen um: Ausgangsbeschränkungen in den großen Städten; die Einhaltung soll streng und digital überwacht werden.

Putin im Corona-Einsatz
Putin im Corona-Einsatz © APA/AFP/SPUTNIK/ALEXEY DRUZHININ
 

Sonnenschein, eine vom Präsidenten höchstpersönlich verordnete arbeitsfreie Woche und steigende Infektionszahlen in der Hauptstadt: Wohl überall in der Welt wäre da die Versuchung groß, aufs Land zu fahren. In Russland bedeutet das: Raus auf die Datscha, oder, noch besser, nach Sotschi ans Schwarze Meer. Dort vermeldeten Hoteliers steigende Buchungszahlen; in den sozialen Medien machten Fotos von Grillfesten im Grünen die Runde. Aufs Land verfrachtet wurden aber wohl nicht nur Kind und Kegel, sondern auch das Coronavirus.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.