AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

War RebellenhochburgAssad-Truppen nahmen strategisch wichtiges Saraqeb ein

Streitkräfte des syrischen Machthabers Bashar al-Assad haben offenbar die Kontrolle über die Stadt in der Rebellenhochburg Idlib übernommen.

© (c) APA/AFP
 

Die syrischen Regierungstruppen haben nach Angaben des Staatsfernsehens die strategisch wichtige Stadt Saraqeb in der Provinz Idlib eingenommen. Die Streitkräfte des syrischen Machthabers Bashar al-Assad hätten die Kontrolle über die Stadt in der Rebellenhochburg Idlib übernommen, berichtete das staatliche Fernsehen am Samstag.

Es zeigte Bilder der nach wochenlanger Bombardierung menschenleeren Straßen der Stadt. Saraqeb liegt an der Kreuzung der beiden wichtigsten Autobahnen des Landes. Die M5 verbindet die Hauptstadt Damaskus mit der zweitgrößten syrischen Stadt Aleppo, während die M4 Aleppo an die Küstenstadt Latakia anbindet.

Am Freitag hatten Aktivisten gemeldet, dass die syrischen Regierungstruppen auch den gesamten Abschnitt der M5 in der nordsyrischen Provinz eingenommen hätten. Wie die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichtete, fehlt den Regierungstruppen nur noch ein 30 Kilometer langer Streckenabschnitt der M5 in der Nachbarprovinz Aleppo, bevor sie die gesamte Autobahn kontrollieren.

Syrische Regierungstruppen hatten kürzlich mit russischer Unterstützung eine Offensive gegen die von der Türkei unterstützten islamistischen Milizen in der Provinz Idlib gestartet. Am Montag gab es heftige Gefechte zwischen der syrischen und der türkischen Armee, dabei wurden mehr als 20 Menschen getötet. Seit Anfang Dezember flüchteten nach UNO-Angaben mehr als 580.000 Menschen vor den Kämpfen in der Region.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.