Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Irans geistlicher Führer sieht nach Bürgerprotest den "Feind zurückgedrängt"

Im Zusammenhang mit den gewaltsamen Protesten im Iran mit mutmaßlich Dutzenden Toten sieht Ayatollah Ali Khamenei den "Feind zurückgedrängt".

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel