AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Tradition Trumps empfingen Kinder zum traditionellen Ostereierrollen

Das traditionelle Ostereier-Rollen im Garten des Weißen Hauses wurde erstmals 1878 veranstaltet.

Hunderte Kinder und ihre Familien haben am Ostermontag in Washington die Chance ergriffen, auf Tuchfühlung mit dem US-Präsidenten zu gehen. Donald Trump und seine Frau Melania hatten zum traditionellen Ostereirollen (Easter Egg Roll) im Garten des Weißen Hauses geladen.

APA/AFP/BRENDAN SMIALOWSKI

In einer kurzen Ansprache auf dem Balkon sagte Trump, der neben einem Menschen in Osterhasenkostüm mit großer Brille stand, das Weiße Haus sei in fantastischem Zustand - ebenso wie die Vereinigten Staaten. "Unserem Land ging es nie besser", sagte Trump. Hand in Hand begab sich das Präsidentenpaar anschließend selbst unter seine Gäste.

AP

Der US-Präsident, der seine rote Krawatte gegen eine österlich pinkfarbene eingetauscht hatte, dankte der First Lady für die Organisation der Veranstaltung. "Du hast fantastische Arbeit geleistet, Schatz." Offizielle Gastgeberin der 141. Ausgabe des Easter-Egg-Rolls ist First Lady Melania, die in einem hellblauen Mantelkleid erschien.

APA/AFP/BRENDAN SMIALOWSKI

Landwirte aus dem ganzen Land hatten Eier zum Osterfest ins Weiße Haus geliefert, wie Trump sagte. "Ich liebe sie und ich glaube, sie lieben mich auch."

APA/AFP/JIM WATSON

Tradition der Veranstaltung ist es, dass Kinder hartgekochte Eier mit langen Löffeln um die Wette über den Rasen rollen. Das Präsidentenpaar pfiff den Wettstreit per Trillerpfeife an. Anschließend las die First Lady aus Emily Winfield Martins Kinderbuch "The Wonderful Things You Will Be" vor.

APA/AFP/BRENDAN SMIALOWSKI

Das Ostereier-Rollen wurde im Garten des Weißen Hauses erstmals 1878 unter dem damaligen Präsidenten Rutherford Hayes veranstaltet und gilt seitdem als Institution im Kalender der US-Regierungszentrale.

AP
AP
AP
AP
AP
1/10
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren