AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ReportageIrlands Angst vor einem Hard Brexit

Noch herrscht Gelassenheit in der „manischen“ Boomstadt Dublin. Doch die Angst vor einer scharf kontrollierten Grenze zu Nordirland ist unübersehbar.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Boomtown Dublin
Boomtown Dublin © Sommersguter
 

„Man geht über die Brücke, sobald man dort ankommt“, zitiert Eva-Maria Oberauer ein irisches Sprichwort, das dieser Tage öfter zu hören ist. Die Iren, Hauptbetroffene des Brexit, blicken abwartend und Tee trinkend auf die Nachbarn in Großbritannien. Große Unruhe sieht anders als. Unter dem Pseudonym Ellen Dunne verfasst die gebürtige Österreicherin, die lange bei Google in Dublin arbeitete, Krimis. Die irische Hauptstadt erwählte sie zum Schauplatz für Mord und Totschlag.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren