Artikel versenden

Warum EU-Länder türkischen Ministern die Einreise verwehren

Der türkische Wirtschaftsminister Zeybekci darf nicht nach Österreich einreisen, um an der Gedenkfeier des Putschversuches vor einem Jahr teilzunehmen. Es ist nicht das erste Mal, dass ein EU-Land den Besuch eines türkischen Ministers unterbrindet.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel