AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Richtlinie

EU will Gaspistolen registrieren lassen

Im Kampf gegen den Terror will die EU-Kommission mit einer neuen Richtlinie den Waffenbesitz einschränken. Künftig könnten auch Gas- und Schreckschusspistolen registrieungspflichtig werden.

© 
 

Die EU-Kommission hat nach den Anschlägen von Paris im November angekündigt, das Waffenrecht zu verschärfen und damit den Terrorismus eindämmen zu wollen. Der Plan für eine neue EU-Richtlinie liegt nun vor: Diese sieht Verschärfungen bei Erwerb und Besitz ziviler Schusswaffen vor. Nebst dem generellen Verbot halbautomatischer Waffen, schreibt etwa der "Kurier", soll man künftig auch für Gaspistolen einen Waffenpass benötigen. Auch registrierungspflichtig sollen Schreckschusswaffen werden. In den letzten Monaten gingen die Verkäufe von Gas- und Schreckschusspistolen in die Höhe. Waffengegner kritisieren, dass derlei Waffen auch scharf gemacht werden können.

Die österreichische Waffenlobby "IWÖ" läuft nun Sturm gegen das Vorhaben der EU und sammelt Unterschriften dagegen. Unterstützung kommt laut "Kurier" von FPÖ und Team Stronach. Nun haben die Regierungen drei Monate Zeit, um zum Entwurf der Kommission Stellung zu beziehen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

f918c40e29023f6f9a7246e17ead4e95
2
18
Lesenswert?

Die einzigen

die damit überwacht und entwaffnet werden sind normale, ehrliche Bürger,die sich nicht mal mehr mit Gaspistolen in ihrem Heim schnell und unkompliziert verteidigen können.
Wieviele Terroristen hatten denn in den letzten 10,20,50 Jahren Gaspistolen?
Wohl kein einziger...

Antworten
sigaso
15
4
Lesenswert?

Re: Die einzigen

Was willst du denn mit einer Gaspistole großartig verteidigen? Und warum hättest du ein Problem damit diese registrieren zu lassen? Hast du etwas zu verbergen? Nein? Wo liegt dann das Problem? Die standardmäßige Aufmüpfigkeit der Österreicher gegen die Obrigkeit?

Warum redet hier eigentlich jeder von Terroristen. Man sollte zuerst vor der eigenen Türe kehren! Wieviele Straftaten werden in Österreich mit solchen "Waffen" verübt? Steht alle paar Tage in der Zeitung!!!!

Antworten
TheSailor
1
24
Lesenswert?

Man liest ja täglich, daß Terroristen ihre Straftaten mit Gas- und Schreckschusspistolen verüben.
Was für ein Unsinn!

Antworten
Flolito14
0
19
Lesenswert?

.

Ich bin dafür das alle Staaten ihre Waffen abgeben den mit den Waffen derer wurde sicher mehr Unheil angerichtet als es Legalwaffenbesitzer je machen könnten!"Der stärkste Grund für das Volk, das Recht Waffen zu tragen zu bewahren, ist wie eine letzte Zuflucht, sich selbst gegen Tyrannei in der Regierung zu schützen." - Thomas Jefferson

Antworten
9ddd7e410c1720abbd00c96eab2f301d
1
21
Lesenswert?

Wir müssen jeden Furz registrieren lassen -

weil wir ja mit einer Schreckschusspistole einen terroristischen Anschlag vornehmen könnten. Diese unnütze EU-Kommission übertrifft sich wieder einmal selbst! Schade, dass Dummheit nicht weh tut - die Schmerzensschreie würden trotz der großen Entfernung zwischen Brüssel und Österreich jeden Lärmgrenzwert überschreiten!

Antworten
Ifrogmi
1
21
Lesenswert?

jaja,...

...die haben wohl noch nicht gecheckt was eine aus abwasserrohren gebaute kartoffelkanone für eine durchschlagskraft hat.
also: pvc-rohre, feuerzeuggas und elektrische grillanzünder sofort meldepflichtig machen :)
ach ja, fast vergessen: selbst gebaute steinschleudern und lagerkugeln dürfen am besten gar nimmer gehandelt werden.
und kampfsportler brauchen verpflichtend bleiringe an armen und beinen, bzw. ausgehverbot ;)

ganz kann ich nicht nachvollziehen wo da für mich ein sicherheitsgewinn sein soll????????

Antworten
sigaso
10
1
Lesenswert?

Re: jaja,...

Ich möchte dich gern bei einem Überfall sehen mit deiner Kartoffelkanone du Held!!! 😂

BTW: Mit Schleudern und Stahlkugeln wirst du auch Probleme bekommen!

Antworten
69d0c9b3d09e916bef781d5884bfc37b
3
20
Lesenswert?

Wo kann man die Unterschrift gegen das Vorhaben der EU leisten!

Die Blödheiten der EU nehmen kein Ende. Der "Normalbürger" wird zum "Leibeigenen" ohne Rechte abgestempelt! Wir müssen nur pünktlich und gewissenhaft unsere Steuern zahlen!

Antworten
sigaso
13
2
Lesenswert?

Re: Wo kann man die Unterschrift gegen das Vorhaben der EU leisten!

Was regst du dich auf?? Betriffts dich, sind die Dinger für dich lebensnotwendig, oder bist du bloß ein Durchschnittsösterreicher der sich sicherheitshalber erst mal gegen alles auflehnt???

Antworten
69d0c9b3d09e916bef781d5884bfc37b
0
0
Lesenswert?

@sigaso:

Ich rege mich nicht auf, mein Blutdruck ist normal, ich kann normal denken und spechen. Mich betrifft es auch nicht und das einzige Ja auf ihre Fragen; Ich bin ein Durchschnittsösterreicher, der sich nicht über alles Aufregt sondern dem nur auffällt, dass sich einige Minister der EU nur darum Kümmern wie man den "Normalbürger" bevormunden kann. Es gibt sicher wichtigeres in der EU als diese sinnlose Reform des Waffengesetzes die keine sicherheitsrelevante Änderungen sondern nur Kosten für den Bürger bringt. Oder glauben sie, die registrierung ist kostenlos? Wir reden bei den Kosten von ca. € 300.-- für eine Waffenbesitzkarte. Übrigens: Ich habe bereits unterschrieben! Welche Argumente haben sie?

Antworten
a4b9b36bceffe51d610f5918143ef504
5
27
Lesenswert?

Die

die waffen für ein verbrechen verwenden beschaffen sie eh illegal, sonst wär derjenige ja blöd, das is ja nur das man schwerer schusswaffen kaufen kann und wen dann ist sie registriert, also nur eine entwaffnung des volkes.

Antworten
sigaso
11
2
Lesenswert?

Re: Die

Du verstehst es nicht, oder??? Gas und Schreckschußwaffen muß man nicht illegal erwerben. Und die werden oft genug für Verbrechen verwendet, da von echten nicht zu unterscheiden!

Antworten
checker43
11
8
Lesenswert?

Registrieren heißt nicht entwaffnen.

Antworten
foobaz
3
16
Lesenswert?

schon einmal etwas von Salamitaktik gehoert

Der erste Schritt hin zur versklavung eines Volkes ist es zu entwaffnen.

Anlassgesetzgebung ist das, nicht mehr, Ablenkung von der eigenen Unfaehigkeit als Politiker und Staat...

Antworten
a4b9b36bceffe51d610f5918143ef504
8
6
Lesenswert?

Das

ist klar, aber zähl mal eins und eins zusammen, dann checkst es vielleicht.

Antworten
locator
5
26
Lesenswert?

da wird wohl der Terror

vorgeschoben um zu verhindern das der Bürger sich gegen Straffällige Migranten wehrt , was wohl auch nicht notwendig wäre würden die Übeltäter zur Rechenschaft gezogen , so gehen sie Lachend aus dem Gericht oder der Polizeistation und machen weiter , es passiert ihnen ja nichts

Antworten
hiazredi
5
27
Lesenswert?

Die EU

bekommt Angst, das das Volk aufbegehrt!

Antworten
sigaso
6
1
Lesenswert?

Re: Die EU

Mit Platzpatronen?

Antworten
sepp147
3
15
Lesenswert?

Spritzpistolen für Kinder werden am Kirtag gleich registriert und in der Kartei erfasst. Deshalb wird der Handel am Schwarzmarkt mit den richtigen Waffen (Kat. A und B) auch nicht eingedämmt.

Antworten
sigaso
5
1
Lesenswert?

Re:

Mei luuuustig...

Antworten
a666c0a0d2de3940a7893abccf586a78
4
14
Lesenswert?

Sind eh alle

schon vergriffen. Markt ist gesättigt. Österreich ist aufgerüstet!

Antworten
sigaso
5
2
Lesenswert?

Re: Sind eh alle

Ahhh ein Auskenner. Wann warst du das letzte Mal in einem Waffengeschäft, bzw. warst du überhaupt schon mal da???

Antworten
susl1
2
26
Lesenswert?

Gas-und Schreckschusswaffen registrieren ??

Ja sicher, jeder der in der heutigen Zeit so eine "gefährliche"Waffe kauft, plant terroristische Anschläge! Ich habe ja auch einen Pfefferspray, um mich gegebenenfalls zu verteidigen, und nicht ,um meinen Nachbarn zu terrorisieren.
Da werden die wahren Terroristen mit ihren Kalaschnikows aber vor Ehrfurcht erstarren und gleich auch ihre Waffen registrieren lassen..

Antworten
sigaso
8
1
Lesenswert?

Re: Gas-und Schreckschusswaffen registrieren ??

Dein Pfefferspray wird eher selten mit einer Schusswaffe verwechselt werden, oder?

Antworten
3ea1734997be6f137ffa7d351744222
7
31
Lesenswert?

bitte dann..

...aber auch den gasherd und erdgas-heizung registrieren!

Antworten
sigaso
6
2
Lesenswert?

Re: bitte dann..

Und Registrierung in Online Foren mit Realnamen. Das zu Allererst bitte!!!

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 30