Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Knittelfeld

Aus Klärschlamm soll Biodiesel werden - Projekt gestartet

Die Idee wurde vor eineinhalb Jahren geboren, jetzt ist das Projekt einreichfähig: In Knittelfeld soll ein Forschungszentrum für die Produktion von Biodiesel aus Klärschlamm samt Pilotanlage entstehen.Von Ute Groß

Bürgermeister Gerald Schmid erhofft sich neue Impulse für die Region © Haslebner
 

„In der Nähe von München gibt es so etwas bereits, und meine Recherchen haben gezeigt, dass in diesem Bereich gute Möglichkeiten bestehen. Aus einer Tonne Klärschlamm können etwa 445 Liter Diesel gewonnen werden“, sagt Bürgermeister Gerald Schmid (SPÖ). An Klärschlamm mangle es jedenfalls nicht: „Die Gemeinden haben ihre Kläranlagen und wissen oft nicht, wohin mit dem Schlamm. Für die Entsorgung fallen natürlich Kosten an.“ Die Aufbereitung und Weiterverwendung als Treibstoff sei eine innovative Technologie.
Projektträger ist derzeit die Stadt, eng zusammengearbeitet wird mit dem Campus Murtal unter der Leitung von Christina Mandl. Die Projektmanagerin mit einem Studium in Umweltsystemwissenschaften hat die Einreichunterlagen erarbeitet. Diese werden nun beim Leader-Programm eingereicht um an die benötigen Fördermittel zu kommen.

Kommentare (4)

Kommentieren
deaad69dccea07120c884897d91fb631
2
3
Lesenswert?

Gerry Schmid der Potemkin der Obersteiermark

Gerry plant eine Uni! Vielleicht inskribieren da alle seine Pappkameraden, die er bei der Zukunftsveranstaltung im Kulturhaus präsentiert hat! Hans Christian Andersen hätte eine Freude mit ihm - nachzulesen bei "Des Kaisers neue Kleider"

Patriot
0
3
Lesenswert?

Wir können gespannt sein,

ob daraus mehr wird, als die übliche heiße Luft!

9dcd42dbbc00290e4ce7854e93ace3f7
1
1
Lesenswert?

... jetzt ist das Projekt einreichfähig: Heißt, die Mittel fließen?

Die Ausbeute/Tonne scheint mir doch auf überdurchschnittlichen Klärschlamminhalt?

Wieviel Diesel da bisher vergeudet wurd und wird. Ein Skandal?

deaad69dccea07120c884897d91fb631
1
1
Lesenswert?

Tanken in der Kläranlage

Das wird ein Hit! Und unser Stadtcontroller klärt seinen Schlamm! Schlamm - eh Schwamm drüber!