Artikel versenden

Corona geht, das Misstrauen bleibt

Bis zu 44 Prozent der österreichischen Bevölkerung ließen sich zwischendurch von einzelnen Verschwörungstheorien verunsichern. Die Langzeitbeobachtung zeigt: Über die Monate wurde wenig dazu gelernt, das Bildungsniveau, die Affinität zu sozialen Medien und zu bestimmten Parteien sind ausschlaggebend.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel