Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neu in der Edition Kleine Zeitung Ein Magazin als Vermächtnis eines großen Israelkenners

Ein neuer Band bündelt Wolfgang Sotills beste Texte zum Heiligen Land und Israel.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© 
 

Sein Leben lang war Wolfgang Sotill fasziniert von der Weltgegend, die den einen Israel, den anderen Palästina und dritten einfach das Heilige Land ist. Bis zu seinem viel zu frühen Tod im März dieses Jahres haben ihn das Land, seine Geschichte und Kultur nicht losgelassen. Der Theologe, Reiseleiter und Journalist  kannte und liebte die Vielschichtigkeit, ja Widersprüchlichkeit des Landes, erforschte sie auf Reisen, Wanderungen und in zahllosen Gesprächen.

Lebensfreundschaften verbanden ihn mit den Menschen zwischen  Galiläa im Norden und der Negev-Wüste im Süden. In packenden, gut lesbaren Geschichten ließ er wie kein anderer lebendig werden, was sich dort in 5000 Jahren an prägender Menschheitsgeschichte verdichtet hat.

Nach seinem Tod haben wir uns entschlossen, sein vielfältiges publizistischen Schaffen zu diesem Thema in einem Magazin zu bündeln -  das Vermächtnis eines großen Israelkenners.

Wolfgang Sotill, Mein gelobtes Land, 136 Seiten, 16,90 Euro, erhältlich im Buchhandel, in den Büros der Kleinen Zeitung und auf shop.kleinezeitung.at

 

Kommentare (2)
Kommentieren
ChihuahuaWelpe56
0
1
Lesenswert?

Auch ich durfte ein Reise nach Israel bestreiten

und Texte aus der Bibel wurden damit lebendiger den je. Auch Neuerkenntnisse konnte ich daraus gewinne. Er ruhe in Frieden!

bimsi1
0
6
Lesenswert?

Herzlichen Dank Kleine Zeitung.

Das Magazin aus der Kleinen Zeitung Edition "Mein gelobtes Land" mit den wichtigsten Texten von Wolfgang Sotill ist eine ganz wunderbare Erinnerung an den Theologen, Buchautor, Bauer, Reiseleiter und Journalisten Sotill. Herzlichen Dank!