Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Regierung in der SteiermarkProtestnote statt Marschmusik bei Öffnungstour von Kurz und Kogler

Am 19. Mai ist es soweit: Sport, Brauchtum und Tourismus leben wieder auf. In Begleitung des Landeshauptmannes touren die Regierungsspitzen am Freitag durch die Oststeiermark, um für die Öffnungsschritte Pate zu stehen. Die Frage, wie es mit dem Kanzler im Zuge der Justizermittlungen weitergeht, steht aber auch unweigerlich im Raum.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
LH Schützenhöfer, Kanzler Kurz und Vizekanzler Kogler bei der Musikkapelle Pöllau © APA/DRAGAN TATIC
 

Die Öffnung steht unmittelbar bevor, und Kanzler und Vizekanzler haben sich just die Steiermark ausgesucht, um die Vorbereitungen dazu öffentlichkeitswirksam zu illustrieren.

Kommentare (38)
Kommentieren
Barbara12
1
2
Lesenswert?

Interessant wäre

in welchem Gasthaus haben die noch Politiker den das Mittagessen bekommen

fidodido
1
8
Lesenswert?

Diese Öffnungstur

könnte vielleicht bald als Abschiedstour gewertet werden.
Kurz lügt sich durch's Leben. Er macht den Mund auf und die Lüge ist da! Lügen haben Kurz(e) Beine und genau das wird ihm jetzt zum Verhängnis. Davon kann eine solche Inszenierung auch nicht hinweg täuschen!
Kogler macht ihm die Mauer und ist sich offensichtlich über seinen persönlichen politischen Schaden nicht bewusst.

gb355
3
7
Lesenswert?

na ja..

UNNÖTIG!

buggi3
8
8
Lesenswert?

Abschiedstour

Es das vielleicht die Abschiedstour das er jeden in Erinnerung bleibt?

dado
7
9
Lesenswert?

Lustig

Sie machen eine Eröffnungstour !!
Bei Kurz passt das schon.. Aber Schützenhofer und Kogler waren während der Krise ziemlich untergetaucht. Jetzt großartig sagen " hurra " wir sperren auf , ist lächerlich..

dado
8
1
Lesenswert?

Lustig

Sie machen eine Eröffnungstour !!
Bei Kurz passt das schon.. Aber Schützenhofer und Kogler waren während der Krise ziemlich untergetaucht. Jetzt großartig sagen " hurra " wir sperren auf , ist lächerlich..

ma12
10
12
Lesenswert?

Gaunereien

Wie kann man nur Sportvereine für SOLCHE SCHMIERIGE BESUCHE verwenden und unsere Landeskasperl machen voll mit. Diese Ganoven haben keine Scham mehr. Sie sind eine Schande für Österreich! Liebe ÖVP-Wähler, merkt auch das, ihr seid mit schuld.

rabe17
4
9
Lesenswert?

Genial

Bgm. Schirnhofer-Pöllau in bester Kurz Gesellschaft, LOL.

diss
18
40
Lesenswert?

Ein inszeniertes Kasperltheater!

Da muss der Hut beim Kurz schon brennen!

Landbomeranze
24
13
Lesenswert?

Wo sehen sie auf den Fotos einen Hut?

Ich habe ihn damit noch nie gesehen.

Lodengrün
9
19
Lesenswert?

Würde

auch die Frisur ruinieren. Jetzt hat er sie schon so mühsam mit Taft glatt gemacht. Was war das nur für ein Winddesaster in Israel. Brachte ihn komplett aus dem Galopp.

campanile
38
25
Lesenswert?

'kurz muss weg'

die klz inszeniert ja seit jahren eine 'kurz muss weg kampagne'. sachliche kritik hat man nicht auf lager, mit ständigem anschwärzen, skandalisieren und kriminalisieren versucht man den verhassten bundeskanzler abzuservieren. das kann man sich als einzige bundesländerzeitung anscheinend leisten. mit ausgewogenem seriösem journalismus hat diese hetze nichts mehr zu tun. neuwahlen wären vielleicht gar nicht so schlecht, vielleicht würden die wähler diesem trauerspiel ein ende bereiten.

rabe17
5
23
Lesenswert?

Sg. ÖVP "Parteibuchsoldat"

Die Kleine Zeitung, ist vermutlich noch nicht "gekauft" und berichtet Korrekt u. stehts die Wahrheit, zum übel jener die sie nicht wahrhaben wollen.

Landbomeranze
11
10
Lesenswert?

Sie haben Recht,

das würden sie tun, denn sehr vielen bleibt nicht verborgen, dass viele Medien, versuchen Politik zu machen , wobei vor allem der ORF "mutig" vorangeht. Jede Wette, dass nach der Neuwahl wegen fallender Glaubwürdigkeit der Medien, wieder die Leier mit den Qualitätsmedien beginnt und dass vor allem diese aus öffentlichen Mitteln gefördert gehörten, weil sie die einzig Wahren und Unabhängigen seien. Wenn dann dieses Affentheater vorbei ist, kommt die zigste Wiederholung von "Moria, Lampedusa und Konsorten".

Reipsi
0
5
Lesenswert?

Hallo, danke

für Ihren Beitrag .

voit60
24
71
Lesenswert?

Menschenjagd ist eine Erhebung der WKStA

für den Herrn Schützenhöfer. Geht's dem noch gut? Der Rechtsstaat erlaubt sich gegen seine Heiligkeit zu ermitteln, und für den ist das Menschenjagd.

Lodengrün
3
14
Lesenswert?

Würde man ihn fragen

welche Aufgaben die WKSTA hat wäre der Benzin bald alle.

Hardy1
30
37
Lesenswert?

Mitterlehner.....

...meldet sich auch wieder zu Wort. Unter ihm ginge es der ÖVP wie den Sozialisten in Deutschland: Kampf um Platz vier!

Landbomeranze
7
12
Lesenswert?

und da wäre nicht einmal sicher,

dass der mit 10 oder 12 % gewonnen würde.

kropfrob
21
31
Lesenswert?

Heute ...

... sind sie unterwegs? Heute gilt aber schon noch der 2-m-Abstand, oder nicht? Davon merkt man aber auf manchen Fotos gar nichts!

rabe17
5
11
Lesenswert?

So ist es leider,

die glauben Sie sind gegen die Gesetze und Virus Immun, der Zwangsfusionierer Schützenhöfer in Pöllau, ein Bodenlose Frechheit.

rabe17
3
1
Lesenswert?

Sorry

"eine" Bodenlose Frechheit.

rabe17
4
9
Lesenswert?

So ist es leider,

die glauben Sie sind gegen die Gesetze und Virus Immun, der Zwangsfusionierer Schützenhöfer in Pöllau, ein Bodenlose Frechheit.

satiricus
16
36
Lesenswert?

Das Virus tut denen nichts, denn....

... auch Viren haben einen Stolz :-)

Stony8762
4
2
Lesenswert?

kropfrob

Schon mal was von optischer Täuschung gehört? Wenn du diebFotos genau ansiehst, wird dir das sicher bei einigenbauffallen.

satiricus
7
30
Lesenswert?

zu Foto Nr. 6:

"Hobt's schon trainiert? Jo, jo" :-))

 
Kommentare 1-26 von 38