Wegen CoronaWerden die Osterferien wirklich verlängert?

Die Infektionszahlen steigen weiter und Experten fordern, dass die Osterferien verlängert werden. Doch derzeit sprechen die Zeichen noch nicht dafür - nicht ausgeschlossen werden allerdings regionale Maßnahmen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Schulschließung nach den Osterferien? Die Entscheidung darüber soll nächste Woche fallen
Schulschließung nach den Osterferien? Die Entscheidung darüber soll nächste Woche fallen © APA/dpa/Marijan Murat
 

Die Schülerinnen und Schüler durften in den letzten Wochen einen halbwegs normalen Unterricht genießen (dies betrifft die Volksschüler) beziehungsweise an zwei Tagen pro Woche wieder in ihre Klassen kommen. Doch ob das nach den Osterferien weiterhin so ist - oder ob es überhaupt noch Präsenzunterricht geben wird - steht in den Sternen. Denn die Zahl der Neuinfektionen sind am heutigen Mittwoch so hoch wie seit Jahresbeginn nicht (3.239).

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

pressnitzgeorg
4
41
Lesenswert?

3 Testungen pro Woche

Warum die VS zumachen? Seit dieser Woche werden 3 Testungen (Mo, Mi und Fr) durchgeführt. Die Volksschulen sind derzeit der wahrscheinlich bestüberwachte Bereich!

bitteichweisswas
0
17
Lesenswert?

@pressnitzgeorg

Sogar 3x? Ich stimme Ihrem Kommentar voll zu!

bitteichweisswas
5
18
Lesenswert?

Ich schreibe es hier nocheinmal:

Wir reden von den Schülern, die 1-2x pro Woche getestet werden! Wo sind die unkontrollierten Cluster in den Schulen??

Hausschuh
69
15
Lesenswert?

Grossartig!

Dann können die frisch und vorrangig geimpften Lehrer wenigstens Ferien machen.

fliegenpilz123
3
52
Lesenswert?

Schulschliessung NICHT für alle

Nur regional schließen.

Denkt endlich auch an die Folgen für die Kinder, die keine geregelte Strukturen seit mittlerweile einem Jahr haben!!!!!

regiro
6
40
Lesenswert?

Von "halbwegs normalen Unterricht"

kann wirklich nicht die Rede sein. Die Schichtbetriebslösung ist tatsächlich ein wesentlich größerer Kraftakt für Schüler und Lehrer und bringt mM viel mehr Reibungsverluste als das reine Distance Learning. Hier hat man der Gewerkschaft und einem Teil der Eltern doch wollen 2 Tage schenken, die Effektivität daraus ist wohl mehr als fraglich.
Wenn nach einer etwaigen Verlängerung der Osterferien auch die ab 10jährigen in den vollständigen Unterricht zurückkehren können, dann bitte her damit.
Dann bleiben wir gespannt ob der baldigen Entscheidungen.

LacknerH
13
17
Lesenswert?

Infektionszahlen steigen weiter?

Lustig! Anschließend an den Artikel steht unten "Vierter Tag mich rückläufigen Infektionszahlen"! Was jetzt?

LacknerH
2
26
Lesenswert?

Regional unterschiedlich

Ah so, nur in der Steiermark! Zu spät gesehen!