Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Einsame Ostern im VatikanPapst Franziskus feiert das höchste christliche Fest allein

Der Papst feiert das höchste christliche Fest allein. Doch die Quarantäne eröffnet auch Franziskus neue, ungeahnte Möglichkeiten.

Am Ostersonntag wird Franziskus vor dem leeren Petersplatz den Segen „urbi et orbi“ spenden.
Am Ostersonntag wird Franziskus vor dem leeren Petersplatz den Segen „urbi et orbi“ spenden. © (c) APA/AFP/VINCENZO PINTO (VINCENZO PINTO)
 

Der Papst, am Karfreitag einsam auf dem menschenverlassenen Petersplatz. Der Kreuzweg findet unter normalen Umständen am Kolosseum statt, Tausende schauen zu. Doch heuer ist alles anders. Der Papst ist dieses Jahr zu Ostern so gut wie allein. Zwei kleine Gruppen schreiten die Kreuzweg-Stationen in diesem Jahr auf dem Petersplatz ab. Franziskus steht vor der Kirche. Was er wohl denkt?

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren