Neue UmfrageFür Befragte betreiben FPÖ und SPÖ den schmutzigsten Wahlkampf

22 Prozent sagen, dass der Wahlkampf der FPÖ schmutzig geführt wird.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
FP-Kandidat Norber Hofer
FP-Kandidat Norber Hofer © APA/HANS KLAUS TECHT
 

Das Buhlen um Stimmen wird vor allem bei Blau und Rot nicht durchgehend positiv wahrgenommen. In einer von Peter Hajek durchgeführten Umfrage unter 500 Österreichern für "ATV Aktuell: Die Woche" sind 22 Prozent der Ansicht, dass die FPÖ den "schmutzigsten" Wahlkampf betreibt, knapp gefolgt von der SPÖ (21 Prozent), der ÖVP (15 Prozent), der Liste JETZT (4 Prozent), den Grünen (3 Prozent) und NEOS (2 Prozent).

 

Kommentare (29)
Irgendeiner
6
8
Lesenswert?

War keine Kritik, Geerdeter, war nur ein

amüsiertes Erinnern,und glaub mir,ich bin der letzte der hier irgendwem vorschreibt was er wie sagt oder tut,ich vergeb noch nichtmal rote Striche, wenn es mir nicht gefällt antworte ich schon.Aber ich hab schon ein paarmal still gegrinst wenn du vom Leder gezogen hast und mir das wieder eingefallen ist,aber in der Sache gehts mich nichts an,ich lasse mir auch nicht sagen was ich sage und Sanftmut ist bekanntlich nicht unbedingt mein zweiter Vorname. Und diskussionsbereit und lösungsorientiert ist gut,aber so als kleiner Hinweis,das gilt für viele ist aber hier keinesfalls universell,gibt auch noch, naja, andere Interessen.Wie dem auch sei, jeder wie er will, viel Spaß noch.

A6TLUK0I30K939HI
3
6
Lesenswert?

"Gibt auch noch, naja, andere Interessen."

Genau Irgendeiner, so ist es..........dir auch noch ein freudiges amüsieren,still grinsen und viel Spaß noch.

Mr.T
31
72
Lesenswert?

Bis jetzt...


... ist mir der schmutzige Wahlkampf nur bei der ÖVP aufgefallen! (Siehe Hörbiger usw.)

Kurz und seine Millionärsfreunde (Benko, Horten & Co) manipulieren alles... die Medien, die Justiz und natürlich auch die Umfragen!

Ganz nach dem Motto: Geld regiert die Welt!

Und für die Wähler die nicht checken, dass sie abgezockt werden, wird wieder das Flüchtlingsthema aufgewärmt!

heri13
12
40
Lesenswert?

Der hajek ist ein schwarzer Mitläufer.

Seine Umfragen genauso wie seine Bewertungen werden seiner Türkislastigkeit gerecht.
Für einen Politologen ist Parteilastigkeit das falsche.

Kommentare 26-29 von 29