AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Gemeinsame Mehrheit wegEuropäische Volkspartei vor den Sozialdemokraten

Die beiden europäischen Großpartien verlieren nach Verlusten ihre mögliche gemeinsame Mehrheit und müssen sich nun Partner suchen.

WAHL19: Das Duell: Manfred Weber & Frans Timmermans
Die beiden Spitzenkandidaten Frans Timmermans und Manfred Weber © ORF (Claudius Pflug)
 

Die Europäische Volkspartei (EVP) dürfte die EU-Wahl vor den Sozialdemokraten (S&D) gewonnen haben. Nach ersten Trendrechnungen des EU-Parlaments in Brüssel vom Sonntagabend kommt die EVP auf 173 Mandate, die S&D auf 147 von insgesamt 751 Mandaten.

Damit müssen beide Fraktionen wie erwartet merkbare Verluste gegenüber dem aktuellen Mandatsstand hinnehmen. Aus jetziger Sicht erreichen EVP und S&D damit keine gemeinsame Mehrheit mehr im Europaparlament.

 



Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.