AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

EssayOhne uns Ältere wird der Kampf gegen den Klimawandel scheitern

Wer seinen Nachkommen noch eine lebenswerte Zukunft ermöglichen will, muss jetzt damit beginnen, sie nach Kräften zu unterstützen. Denn dieses Zeitfenster wird sich bald geschlossen haben.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Polar Bear, Hudson Bay, Canada
© (c) Getty Images (Paul Souders)
 

Nein, niemand kann die Welt retten. Die Rede vom "Retten der Welt" ist eine sehr dumme Rede. Die Welt ist so alt und hat schon so viel kommen und auch wieder gehen sehen – sie hat vermutlich noch nicht einmal bemerkt, dass wir auf ihr herumlaufen und uns selbst umbringen, indem wir die Grundlagen zerstören, von denen wir leben.

Kommentare (5)

Kommentieren
Smusmu
0
3
Lesenswert?

Ist sowieso schon zu spät!

Ich glaube nicht dass noch was zu retten ist.
Wohin man schaut: Konsum, Wachstum, größere schnellere Autos, Uneinsichtigkeit bei Verzicht , usw. usf.
Die jetzigen "Alten" leben es den jetzigen "Jungen" doch genau so vor.

Antworten
gertrudekrammer58
0
1
Lesenswert?

luitschy

Die sollten aufhören die Regenwälder abzuholzen!!! dann hätten wir vielleicht ein besseres Klima !!!!! Erst vor kurzen haben sie wider einen Regenwald abgeholzt von einen Ausmass so gross wie Belgien!!!!!!!
Da sollten sie anfangen zum Nachdenken!!!!!!!

Antworten
huckg
0
1
Lesenswert?

Natürlich sollten SIE aufhören ...

die Regenwälder abzuholen! Nur das können WIR - SIE und ICH - nicht beeinflussen. Was wir aber können ist unsere Gewohnheiten ändern, weniger Energie verbrauchen, keine Ölheizungen
verwenden, auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen und dort wo es nicht geht anstelle eines SUV auf einen Elektrokleinwagen umsteigen.
Und was wir noch können ist unseren Politikern klar machen, dass sie unsere Stimme nur bekommen wenn sie sich unsere Umwelt und unsere Zukunft kümmern. Die EU Wahl gibt uns die Möglichkeit dazu!

Antworten
ichbindermeinung
1
2
Lesenswert?

10% der Militärausgaben

man könnte z.B. 10% der Militärausgaben der einzelnen EU-Länder mit Stand 2018 berechnen und abziehen und für die Erreichung der Klimaziele verwenden, somit die Bürger nicht zusätzlich mit neuen CO2 Milliardensteuern belastet werden. Die Kriegswaffen richten nur nachhaltig Unheil an und schädigen das Klima u. die Umwelt beim Einsatz. Täglich flüchten die Menschen vor diesen Waffen u.a. her zu den Österreichern und suchen hier um Asyl an. Nur alleine 2016, 17 u. 18 haben die Österr. ca. 76.000 pos. Asylbescheide genehmigt

Antworten
huckg
0
2
Lesenswert?

Die Klimaziele sind nicht durch Geld zu erreichen

Sie kennen alle das Sprichwort dass man Geld nicht essen kann.
CO2 Steuern sind notwendig um, wie das Wort schon sagt, zu steuern. Leider gibt es wenige Menschen die ohne Druck bereit sind ihre Wohlfühlzone zu verlassen und ihr Verhalten an die Notwendigkeit anzupassen.
Und den einzigen Druck den unsere Gesellschaft versteht ist nun Mal der Finanzielle. Die Moral und Verantwortung gegenüber den Kindern und Enkelkindern hilft leider nicht.

Antworten