Wiener Bürgermeister-Kandidat Schieder würde rotes Team ändern

Der geschäftsführende SPÖ-Parlaments-Klubobmann Andreas Schieder möchte Wiener SPÖ-Chef und Bürgermeister werden. Er verspricht "frischen Wind", falls er sein Ziel erreicht - und eine Neuaufstellung der Stadtregierung.

Kommentieren