FPÖ-Wahlkampfauftakt in WelsWarnung vor "Islamisierung"

Die FPÖ hat bei ihrem Wahlkampfauftakt am Samstag in Wels ihre Anhänger darauf eingeschworen, bis zur Wahl alles zu geben, um die FPÖ möglichst stark ins Ziel zu bringen. Nur so könne eine Fortsetzung von Rot-Schwarz verhindert werden, betonte Parteichef Heinz-Christian Strache, der vor allem die Gefahr einer "Islamisierung" und eines drohenden "Verlusts der Heimat" ins Zentrum seiner Rede rückte.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

tannenbaum
3
1
Lesenswert?

Und ist der "Lustige" aus Villach wohl auch aufgetreten?

Antworten