Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Pressekonferenz Ergebnisse der Bischofskonferenz: Lackner und Schönborn informieren

Der Salzburger Erzbischof Franz Lackner ist der neue Vorsitzende der Österreichischen Bischofskonferenz. Heute tritt er gemeinsam mit Kardinal Schönborn vor die Presse.

Franz Lackner, Erzbischof von Salzburg, übernimmt das Amt von Kardinal Christoph Schönborn, der es nach 22 Jahren zurückgelegt hatte
Franz Lackner, Erzbischof von Salzburg, übernimmt das Amt von Kardinal Christoph Schönborn, der es nach 22 Jahren zurückgelegt hatte © APA/BARBARA GINDL
 

Von Montag bis Donnerstag hat die Vollversammlung der Österreichischen Bischofskonferenz in Mariazell stattgefunden, bei der Erzbischof Franz Lackner zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt wurde. Erzbischof Lackner und sein Vorgänger an der Spitze der Bischofskonferenz, Kardinal Christoph Schönborn, werden am Freitag, 19. Juni, um 10 Uhr, in Wien, im Rahmen einer Pressekonferenz über die Ergebnisse der Beratungen der Bischöfe informieren. 

Kommentare (2)

Kommentieren
joschi41
0
3
Lesenswert?

Sprichwort

Den Mutigen gehört die Welt". Nicht so in der r.k. Kirche. Dort ist weiter so, nur nicht anecken, Traditionspflege und Rückwärtsgewandtheit angesagt. Daher wird sich unter EB Lackner nichts ändern und Laien- und Priesterinitiativen mit Reformvorschlägen werden weiterhin ungehört bleiben. Sollen sie die Kirche doch allein kaputt machen!

georgXV
1
5
Lesenswert?

Diözese / Bistum Gurk

sehr interessant wäre jetzt zu erfahren, was die Ergebnisse bzw. vor allem die Konsequenzen aus dem Bericht Franz Lackners "nach Rom" sind bzw. wie diese jetzt umgesetzt werden.
Das permanente Schweigen in der Sache hilft uns leider NICHT weiter !