AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kärnten

Trinkwasser in Ferlach mit Bakterien verunreinigt

Bei einer routinemäßigen Überprüfung des Trinkwassers in Ferlach sind bakterielle Belastungen festgestellt worden. Die Bakterien können zu Gesundheitsproblemen bei Kleinkindern, älteren und kranken Personen führen.

Ferlacher Trinkwasser verunreinigt
Ferlacher Trinkwasser verunreinigt © Fotolia
 

Bei einer routinemäßigen Überprüfung des Trinkwassers in Ferlach sind bakterielle Belastungen festgestellt worden. Wie die Kärntner Stadt am Dienstag in einer amtlichen Mitteilung bekannt gab, könnten die Bakterien zu Gesundheitsproblemen bei Kleinkindern, älteren und kranken Personen führen. Deshalb solle das Leitungswasser in 2.500 Haushalten vor dem Gebrauch drei Minuten lang abgekocht werden.

Am Dienstag würden weitere Wasserproben gezogen, das Ergebnis der Untersuchung soll in den kommenden Tagen vorliegen. Anschließend wird das Leitungssystem desinfiziert und gespült, woraufhin neuerlich Proben genommen werden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.