LichtermeerCorona-Demonstration auch am Stefanitag

Auch die Weihnachtsfeiertage werden von Gegnern der Corona-Maßnahmen für Proteste genutzt. In Wien kamen am Nachmittag des Stefanitags einige hundert Personen in der Innenstadt am Heldenplatz zusammen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
CORONA: DEMONSTRATION VON MASSNAHMEN- UND IMPFGEGNERN IN WIEN
© APA/FLORIAN WIESER
 

Auch die Weihnachtsfeiertage werden von Gegnern der Corona-Maßnahmen für Proteste genützt. In Wien kamen am Nachmittag des Stefanitags nach Schätzungen zwischen 2.000 und 4.000 Personen in der Innenstadt am Heldenplatz zusammen. Nach einer Stand-Kundgebung wurde mit einem Marsch ein "Lichtermeer" inszeniert -quasi als Antwort auf das "Lichtermeer" von vergangener Woche, als eine Initiative u.a. um Daniel Landau still der Opfer der Pandemie gedachte.

Die Maßnahmen-Gegner wollen dagegen auch auf die Auswirkungen der Corona-Maßnahmen auf die Bevölkerung hinweisen. Zahlreich vertreten waren wie bei Veranstaltungen dieser Art üblich die Impfgegner. Masken wurden von kaum einem der Kundgebungsteilnehmer angelegt. Zu gewaltsamen Zwischenfällen kam es nicht.

Foto © APA/FLORIAN WIESER

Die nächste "Megademo" der aktuell zahlenmäßig erfolgreichsten Maßnahmen-Gegner ist ohnehin erst zu Ferien-Ende in Aussicht genommen. Für 8. Jänner 2022  wird auf einschlägigen Social Media-Kanälen bereits kräftig die Werbetrommel gerührt. Etwas einfallen lassen müssen wird sich die Politik auch bezüglich Silvester. Denn auf Telegram wird dafür geworben, am 31. Dezember Demonstrationen bzw. Kundgebungen anzumelden, mittels derer die auf 22 Uhr vorverlegte Sperrstunde unterlaufen werden soll.

Kommentare (10)
schandopr
9
23
Lesenswert?

...gegner

... sind pumperlg´ sund, müssen aber mit Lärm auf sich aufmerksam machen. Irgendwie sind sie aber neidisch auf andere "Demonstranten", die unter Zwang ihre Kerzen entzündet haben. Ihr Zwang bestand aus dem Bedürfnis der Dankbarkeit für die Menschen, die sich um die Gesundung und dem Funktionieren der Gesellschaft bemühen, und dem Gedenken der Corona Toten, die uns Verhaltungsvorbilder sein können, wie unser Verhalten aussehen könnte um endlich dieses Virus in Schranken zu halten.

mahue
18
33
Lesenswert?

Manfred Hütter, 9330 Althofen: diese Leute tun mir einfach leid

Effekt Null, um andere Bürger umzustimmen.
Effekt Null, um die Regierung umzustimmen.
Vielleicht waren Impfzertifikatsfälscher mit Versuch in Deutschland ein falsches Zertifikat zu bekommen auch dabei.
Träumen von heißen Eislutschern, die es nicht gibt, hatten hoffentlich eine Thermoskanne mit warmen Tee zum Aufwärmen mit.

owlet123
22
74
Lesenswert?

Ist Demonstrieren zu einer Familienaktivität geworden

oder soll ich Mitleid haben mit denen, die am dritten Weihnachrsfeiertag nichts Besseres zu tun haben? Nicht mal für eigene Ideen reichts....

janoschfreak
30
69
Lesenswert?

Nur noch…

…36 Tage, dann ist die die Diktatur der Ungeimpften vorbei. Arme Hascherln, die am Stefanietag mit ihren selbst gebastelten Taferln durch die Stadt rennen müssen.

Niemandes_Knecht
84
20
Lesenswert?

Die Impfpflicht wackelt schon heftig

und ein Stadtspaziergang mit Freunden ist sicher besser als auf der Couch Kekse zu futtern und ORF zu schauen.

janoschfreak
4
6
Lesenswert?

Da waren es nur…

…noch 35 Tage.
Husch, husch, schnell raus zum Spazieren mit Ihren neuen Freunden.

dude
68
25
Lesenswert?

Was werden Sie machen, lieber Janosch,

... wenn die allgemeine Impfpflicht am 1. 2. 2022 nicht in Kraft tritt? Kann ja durchaus sein.
Eine Beschwerde beim VfGH wird dann nicht möglich sein, denn der kann nur die Verfassungswidrigkeit eines bereits erlassenen Gesetzes feststellen und nicht auf die Erlassung eines Gesetzes beharren, auf das Sie sich schon so gefreut haben.

janoschfreak
2
7
Lesenswert?

Und schon sind…

… es nur noch 35 Tage. Zum Glück.

Pelikan22
2
8
Lesenswert?

Schnipp schnapp ...

und vorbei ist's mit der Herrlichkeit! Diedel dum dei - vorbei ist vorbei.

himmel17
9
46
Lesenswert?

Nachmacher

"Wir sind das Lichtermeer!":)))