Artikel versenden

Justiz ermittelt nach Tod eines Häftlings

Insasse beging in videoüberwachter Zelle Selbstmord. Familie des Mannes ortet systemisches Versagen im Maßnahmenvollzug. Externer Psychiater durfte wegen Pandemie nicht in die Haftanstalt. Staatsanwaltschaft Krems hat Obduktion angeordnet.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel