Artikel versenden

"Aus Langeweile" Drogen bestellt und im Kinderzimmer verkauft

Burschen aus gut situierten Elternhäusern haben in Oberösterreich "aus Langeweile" Drogen im Darknet bestellt und verkauft. 68 Kilogramm Marihuana wurden geschmuggelt. Zehn Burschen wurden verhaftet und acht angezeigt. Zudem wurden 91 Abnehmer angezeigt.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel